Korfu / Marina Gouvia

Yachtcharter Korfu

Marina Gouvia - Die perfekte Marina für Ihren Segelurlaub in Griechenland
date_range






Lagoon 42
€ 5050
Lagoon 42 io

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2023
6Kabinen 10 + 2Kojen 5Toiletten 12,8 mLänge
Lagoon 42
€ 3283
Lagoon 42 Dream of Life (Gener, Inverter., WIFI ,A/C, W/M, S

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2019
6Kabinen 10 + 2Kojen 5Toiletten 12,8 mLänge
Lagoon 40
€ 3150
Lagoon 40 Destiny

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2020
4Kabinen 10Kojen 4Toiletten 11,74 mLänge
Lagoon 380 S2
€ 2640
Lagoon 380 S2 DIDO

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2014
4Kabinen 8 + 2Kojen 2Toiletten 11,55 mLänge
Lagoon 40
€ 2886
Lagoon 40 Fratelli

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2022
6Kabinen 10 + 2Kojen 4Toiletten 11,74 mLänge
Astrea 42
€ 3800
Astrea 42 Shangri-La

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2019
6Kabinen 10 + 2Kojen 4Toiletten 12,58 mLänge
Lagoon 40
€ 3510
Lagoon 40 THALASEA

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2020
4Kabinen 10Kojen 4Toiletten 11,74 mLänge
Bali 4.1
€ 3710
Bali 4.1 ANEMOSKALA

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2018
4Kabinen 8 + 2Kojen 4Toiletten 12,35 mLänge
Lagoon 380 S2
€ 3136
Lagoon 380 S2 Beluga

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2016
4Kabinen 10Kojen 2Toiletten 11,55 mLänge
Excess 11
€ 3340
Excess 11 LUNA

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2024
4Kabinen 8 + 2Kojen 2Toiletten 11,33 mLänge
Lagoon 400-S2
€ 4986
Lagoon 400-S2

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2018
4Kabinen 10 + 2Kojen 4Toiletten 11,97 mLänge
Lagoon 42
€ 4460
Lagoon 42

Korfu / Marina Gouvia

SegelyachtBareboat2021
4Kabinen 8 + 4Kojen 5Toiletten 12,8 mLänge

No reviews yet

VeryGoodKorfu / Marina Gouvia
234.63 / 5
Sehr gut

23 Bewertungen für Korfu / Marina Gouvia
letzte durch "Mariusz" auf 08 Jul 2023
Empfehlungen
  • 4.48
    "as expected or better"
  • 5.00
    "Beautiful surroundings and the harbour where the boat is, has a huge pool with an affordable entranc..."
    Erfahren Sie mehr
  • 4.83
    "Good marina facilities close to Gouvia & many restaurants "
  • 3.70
    "great location for voyage around islands"
  • 4.76
    "People in Ionian villages are the best."
  • 3.16
    "Good value"
  • 4.74
    "Food , weather the people!"
  • 3.63
    "Corfu is een heerlijk zeilgebied met mooie baaien om te ankeren."
  • 4.03
    "Ionian is just great."
  • 4.88
    "A must are the anchor bays of Paxi and Antipaxos (if not wind from east). On Paxi, the port of Gaios..."
    Erfahren Sie mehr
Top bewertete Yachten
Oceanis 45
€ 2940
Oceanis 45 Alfa
SegelyachtBareboat2016
Korfu / Marina Gouvia,Griechenland
thumb_up 4,70 / 5
4Kabinen 8 + 2Kojen 2Toiletten 13,85 mLänge
Sun Odyssey 449
€ 2920
Sun Odyssey 449 Ariadne
SegelyachtBareboat2016
Korfu / Marina Gouvia,Griechenland
thumb_up 4,64 / 5
4Kabinen 8 + 1Kojen 2Toiletten 13,76 mLänge
Bavaria Cruiser 37
€ 1437
Bavaria Cruiser 37 Sea Hope
SegelyachtBareboat2016
Korfu / Marina Gouvia,Griechenland
thumb_up 4,41 / 5
3Kabinen 6Kojen 1Toiletten 11,3 mLänge

Entdecken Sie Korfu, ein Paradies für Segler im Ionischen Meer. Genießen Sie kristallklares Wasser, malerische Ankerplätze, charmante Häfen und freundliche Einheimische. Ein unvergessliches Ziel für unvergessliche Segelabenteuer.

General Info
Platziert auf der gleichnamigen Insel, übernimmt die Stadt Korfu die Rolle der Hauptstadt der Präfektur und die Rolle der wichtigsten Stadt auf der Insel. Abgesehen davon, dass sie eine gut bekannte und sehr geschätzte Touristenattraktion ist, ist Korfu auch noch eine Stadt, die als UNESCO Weltkulturerbe gelistet ist. Diese Ehre verdankt sie zum Teil ihrer langen Geschichte und ihrer im italienischen Stil gehaltenen Architektur, die von den Venezianern, die die Insel für eine lange Zeit kontrollierten, beeinflusst wurde.

Die Insel, was die Stadt mit einschließt, ist ungeheuer beliebt bei britischen Besuchern. Sie bevölkern die Bars, die Strände und die Straßen, und nicht zu vergessen, die Hotels. Aber die Einheimischen kümmert das nicht, da das Leben in der Altstadt, wie schon seit Jahrhunderten, weitergeht – mit Wäscheleinen, die im Zickzack zwischen den alten Gebäuden und den engen Straßen hängen.

Korfu, eine der grünsten Inseln Griechenlands, ist ein Juwel in der Ionischen See und ein beliebtes Ziel für Segler. Die Marina Gouvia, strategisch an der Ostküste der Insel gelegen, bietet einen idealen Ausgangspunkt für Ihre Segelabenteuer. Mit ihren modernen Einrichtungen und Dienstleistungen, darunter ein Trockendock, eine Werft und eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants, ist die Marina Gouvia mehr als nur ein Hafen - sie ist ein Tor zu den Wundern, die Korfu zu bieten hat.

Die Insel selbst ist reich an Geschichte und Kultur, mit beeindruckenden byzantinischen und venezianischen Festungen, malerischen Dörfern und üppigen Olivenhainen. Die Altstadt von Korfu, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein Muss für jeden Besucher. Schlendern Sie durch die engen Gassen, bewundern Sie die eleganten Arkaden des Liston und lassen Sie sich von der Schönheit des Sankt-Spyridon-Doms verzaubern.

Aber Korfu ist nicht nur Kultur und Geschichte. Die Insel bietet auch eine Vielzahl von Aktivitäten für Outdoor-Enthusiasten. Von Wandern und Radfahren in den Bergen bis hin zu Wassersportarten wie Tauchen und Windsurfen - es gibt für jeden etwas. Und natürlich gibt es nichts Schöneres, als mit Ihrer gecharterten Yacht die zahlreichen versteckten Buchten und Strände der Insel zu erkunden.

Travel & Arrival
Einer der Gründe, warum Korfu so beliebt ist, ist die relative Leichtigkeit mit der Reisende das griechische Reiseziel erreichen können. Die meisten Touristen, die herkommen, wählen die Anreise mit dem Flugzeug über den Internationalen Flughafen Korfu, der sich 2 km außerhalb der Stadt befindet. Der einzige Nachteil dabei ist, dass keine Busse vom und zum Flughafen fahren, was bedeutet, dass Sie entweder ein Taxi (lassen Sie sich wie immer nicht betrügen) nehmen oder ein Auto mieten müssen. Einige Hotels sorgen für den Transfer in die Stadt, es ist jedoch besser, wenn Sie das vorab bei der Buchung klären. Zu den Fluggesellschaften, die hierher fliegen, gehören Olympic Airlines, Aegean Airlines, EasyJet, Germanwings, Air Berlin, TUIfly, Wizz Air, Luxair und Transavia.

Die Anreise übers Wasser ist eine weitere Möglichkeit. Es fahren Fähren, die im neuen Hafen halten. Von hier aus können Sie Ausflüge von und nach Italien (Venedig), und in andere Häfen Griechenlands, wie Igoumenitsa und Patra, machen. Es gibt noch einen anderen Hafen, den alten Hafen, der näher am Stadtzentrum liegt und als Ausgangspunkt für kleinere Kreuzfahrtschiffe, private Yachten und eine Fähre zur benachbarten Insel Vidos fungiert.

An Land ist die Auswahl begrenzt, da Yachtcharter Korfu eine Insel ist, die nicht mit dem Festland verbunden ist. Es gibt aber Busse von Athen, die Gruppen in etwa 10-11 Stunden herbringen und dann mit der Fähre ankommen.

Avant & Apres Sail
Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Stadt vom ästhetischen Gesichtspunkt aus sehr beruhigend ist, da sie ein Mix aus architektonischen Stilen und Zivilisationen ist. Die wichtigsten Attraktionen für Besucher sind die großen Arkade-artigen Häuser vom Spianada Viertel, das Cricket Feld, die Altstadt mit ihrer Festung (von wo aus man einen herrlichen Blick über das Ägäische Meer hat), die Kirchen von Agios Spiridonas und Agios Jason Sossipatros, und die vielen Museen, die sich rund um die Stadt verteilen (wie das Archäologie Museum oder das Byzantiner Museum).

Wenn Sie durch die Stadt spazieren, um eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, werden Sie möglicherweise versucht sein, einen der vielen Läden zu besuchen, um eine Erinnerung an ihren Ausflug zu kaufen. Ja, Yachtcharter Korfu ist voll mit Geschäften und Boutiquen, die eine Fülle an Waren anbieten. Hier sind einige der repräsentativsten Waren für Touristen: Schmuck, Lederwaren, Oliven, handgemachte Nadelarbeiten, Kumquat Likör (eine chinesische Frucht, die hier seit den 1800ern angebaut wird), und natürlich Andenken in Form von Keramik, Messing oder Textilien. Treffen Sie Ihre Wahl und denken Sie daran, Ihre Kreditkarte mitzubringen.

Nun müssen Sie aber hungrig sein, so dass es Zeit wird, einen gemütlichen Platz zum Essen gehen zu finden. Wir empfehlen Ihnen einige Plätze entlang der Promenade, die delikate Meeresfrüchte und dezente Preise haben. Natürlich gibt es auch schickere Restaurants, in denen Sie dinieren können. Diese befinden sich rund um die Altstadt oder verstecken sich in ihren engen Gassen. Besucher sollten sie definitiv in Betracht ziehen, da sie eine vielseitige Mixtur aus Küchen servieren, was viel mit den verschiedenen Einflüssen zu tun hat – angefangen bei italienischen, französischen und britischen, bis hin zu asiatischen.

Wenn die Nacht anbricht, erwacht der andere Teil der Stadtbevölkerung zum Leben. Es gibt für jeden Abenteurer viel zu tun, egal, ob Sie nach einem ruhigen Drink mit Ihren Freunden Ausschau halten oder nach einer lauten Partynacht. Für die ruhiger Variante sollten Sie einige der Cafés entlang des Meeresufers oder rund um den Hafen in Betracht ziehen. Die schrillen Discos finden Sie rund um den neuen Hafen oder sogar außerhalb der Stadt, wie im benachbarten Ferienort Gouvia.

Events & Actions
Der Sommer ist eine großartige Zeit, um nach Korfu zu reisen, egal, ob Sie mit Ihren Kumpels unterwegs oder in den Ferien mit Ihrer besseren Hälfte sind. Die Stadtpromenade wird zu einem belebten Platz, der voller Lärm und Licht ist, unabhängig davon, ob es Tag oder Nacht ist. Konzerte, Ausstellungen und verschiedene Verkäufer kämpfen darum, Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.

Im Sommer veranstaltet Korfu außerdem die Ionische Sommer Musikakademie, die mit alter griechischer Musik aufwartet – eine großartige Gelegenheit für den Neuling, in die mysteriösen Wege der alten Griechen einzutauchen. Es gibt eine Reihe kostenloser Konzerte, so dass sich ein Besuch lohnt.

Zweiwöchige Segelroute ab Korfu, Griechenland

Wir präsentieren Ihnen eine fantastische, zweiwöchige Segelroute ab Korfu, die Ihnen das Beste der Ionischen Inseln zeigt. Setzen Sie die Segel, genießen Sie atemberaubende Aussichten und freuen Sie sich auf zahlreiche humorvolle Kommentare auf dem Weg!

Tag 1: Korfu - Sivota (25 Seemeilen)

Stechen Sie in See von Korfu und segeln Sie in Richtung Sivota auf der Insel Lefkada. Hier können Sie die berühmte "Blaue Lagune" bewundern. Die Legende besagt, dass sich hier Piraten versteckten, um vor ihren Verfolgern zu entkommen – oder um einfach eine Pause vom stressigen Piratenleben zu machen.

Tag 2: Sivota - Parga (25 Seemeilen)

Segeln Sie weiter südlich nach Parga, einem charmanten Städtchen mit farbenfrohen Häusern. Anker in der Bucht von Valtos und genießen Sie ein erfrischendes Bad in kristallklarem Wasser. Der perfekte Ort, um Ihren inneren Seebären herauszulassen und ein paar Seemannslieder zu singen!

Tag 3: Parga - Lefkada (35 Seemeilen)

Heute segeln Sie nach Lefkada, wo Sie die wunderschöne Stadt Nidri besuchen können. Stechen Sie in See, und halten Sie Ausschau nach dem sagenumwobenen Einhorn, das auf einer der Inseln in der Bucht von Nidri leben soll.

Tag 4: Lefkada (Erkundungstag)

Heute bleibt der Anker im Hafen von Nidri, und Sie haben Zeit, die Insel Lefkada zu erkunden. Besuchen Sie den Wasserfall von Nydri, ein verstecktes Juwel, das perfekt ist, um sich von all den Seemeilen zu erholen und eine entspannte Dusche unter einem natürlichen Wasserstrahl zu nehmen.

Tag 5: Lefkada - Ithaka (35 Seemeilen)

Weiter geht es nach Ithaka, der Heimat des legendären Königs Odysseus. Ankern Sie in der Bucht von Vathy und lauschen Sie dem Gesang der Sirenen. Aber keine Sorge, diese Sirenen singen nur Lieder der Freude und führen Ihr Schiff nicht in Gefahr!

Tag 6: Ithaka - Kefalonia (20 Seemeilen)

Heute segeln Sie nach Kefalonia, wo Sie in der traumhaften Bucht von Fiskardo ankern. Es heißt, dass hier einst Meerjungfrauen lebten, die den lokalen Fischern halfen. Vielleicht können Sie eine von ihnen dazu überreden, Ihnen ein paar frische Fische fürs Abendessen zu besorgen?

Tag 7: Kefalonia - Zakynthos (35 Seemeilen)

Setzen Sie die Segel in Richtung Zakynthos und ankern Sie in der Bucht von Agios Nikolaos. Besuchen Sie die berühmte Schmugglerbucht und bestaunen Sie das gestrandete Schiffswrack. Aber keine Sorge, Sie müssen keine Schmuggelware zurück an Bord bringen – es sei denn, Sie zählen leckere Souvenirs als Schmuggelware!

Tag 8: Zakynthos - Kastos (50 Seemeilen)

Heute segeln Sie nach Kastos, einer malerischen kleinen Insel. Legen Sie in der Hauptbucht an und genießen Sie die Ruhe und Gelassenheit dieser Insel. Hier können Sie sich zurücklehnen, entspannen und ein Sonnenbad nehmen, während Sie den Möwen beim Streiten zuschauen.

Tag 9: Kastos - Kalamos (10 Seemeilen)

Ein kurzer Segeltörn führt Sie heute zur Nachbarinsel Kalamos. Ankern Sie im Hafen von Porto Leone und besuchen Sie die verlassene Siedlung, die nach dem verheerenden Erdbeben von 1953 aufgegeben wurde. Vergessen Sie nicht, Ihre Geisterausrüstung mitzubringen!

Tag 10: Kalamos - Meganisi (20 Seemeilen)

Weiter geht es nach Meganisi, einer idyllischen Insel mit versteckten Buchten und kristallklarem Wasser. Ankern Sie in einer der vielen malerischen Buchten und genießen Sie eine spontane Bade- und Schnorchelpause. Vielleicht finden Sie einen versunkenen Schatz oder zumindest ein paar schöne Muscheln!

Tag 11: Meganisi - Paxos (35 Seemeilen)

Segeln Sie südwärts nach Paxos und ankern Sie in der Bucht von Lakka. Schlendern Sie durch die engen Gassen des Dorfes und halten Sie Ausschau nach dem sagenumwobenen "Kleinen Finger", einem mysteriösen Felsen, der im Wasser steht und den Seglern Glück bringen soll.

Tag 12: Paxos - Sivota (25 Seemeilen)

Zurück nach Sivota auf der Insel Lefkada, um die Reise langsam ausklingen zu lassen. Gönnen Sie sich einen entspannten Tag am Strand oder in einer der vielen Tavernen. Vielleicht stoßen Sie auf einen griechischen Gott, der Urlaub macht – wer weiß?

Tag 13: Sivota - Korfu (25 Seemeilen)

Die letzte Etappe Ihrer epischen Segelreise führt Sie zurück nach Korfu. Genießen Sie die letzten Stunden auf dem Wasser und bereiten Sie sich darauf vor, wieder festen Boden unter den Füßen zu spüren. Lassen Sie den Abend in einer der vielen gemütlichen Tavernen ausklingen und feiern Sie Ihre erfolgreiche Segelreise!

Tag 14: Korfu (Rückgabe der Yacht)

Am letzten Tag Ihrer Reise geben Sie Ihre Segelyacht zurück und verabschieden sich von Ihrem schwimmenden Zuhause der letzten zwei Wochen. Nehmen Sie all die schönen Erinnerungen, lustigen Anekdoten und vielleicht ein paar Seemannsknotenkenntnisse mit nach Hause!

Entfernungen zwischen den Häfen

StartZielEntfernung (Seemeilen)
KorfuSivota25
SivotaParga25
PargaLefkada35
LefkadaIthaka35
IthakaKefalonia20
KefaloniaZakynthos35
ZakynthosKastos50
KastosKalamos10
KalamosMeganisi20
MeganisiPaxos35
PaxosSivota25
SivotaKorfu25


 

 

Welche Sehenswürdigkeiten sollte ich auf Korfu nicht verpassen?

Neben der Altstadt von Korfu sollten Sie unbedingt das Achilleion, die Sommerresidenz der Kaiserin Elisabeth von Österreich, und das Kloster von Paleokastritsa besuchen. Beide bieten atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

Wo kann ich auf Korfu gut essen gehen?

Korfu bietet eine Vielzahl von gastronomischen Erlebnissen, von traditionellen Tavernen bis hin zu gehobenen Restaurants. Probieren Sie lokale Spezialitäten wie Sofrito oder Pastitsada in einer der Tavernen in der Altstadt oder genießen Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte in einem der Restaurants am Hafen.

Welche Wassersportarten kann ich auf Korfu ausüben?

Neben Segeln bietet Korfu auch Möglichkeiten zum Tauchen, Windsurfen und Wasserski. Es gibt mehrere Tauchschulen und Verleihstationen auf der Insel.

Wo kann ich auf Korfu ankern?

Neben der Marina Gouvia gibt es zahlreiche Buchten und Strände, wo Sie ankern können. Zu den beliebtesten gehören Agni Bay, Kalami Bay und Paleokastritsa.

Welche Tagesausflüge kann ich von Korfu aus unternehmen?

Von Korfu aus können Sie Tagesausflüge zu den nahe gelegenen Inseln Paxos und Antipaxos unternehmen, die für ihre kristallklaren Gewässer und malerischen Dörfer bekannt sind.

Welche Veranstaltungen sollte ich auf Korfu nicht verpassen?

Wenn Sie im Frühjahr auf Korfu sind, sollten Sie unbedingt die Osterfeierlichkeiten miterleben, die als die prächtigsten in ganz Griechenland gelten.

Welche Einkaufsmöglichkeiten gibt es auf Korfu?

In der Altstadt von Korfu finden Sie zahlreiche Boutiquen und Geschäfte, die lokale Produkte wie Olivenöl, Honig und handgefertigten Schmuck verkaufen.

Was sollte ich beim Segeln um Korfu beachten?

Achten Sie auf die Wetterbedingungen und die Meeresströmungen, besonders wenn Sie planen, die Insel zu umsegeln. Es ist auch ratsam, vorab Liegeplätze in Marinas oder Buchten zu reservieren, besonders in der Hochsaison.

Karte für Korfu / Marina Gouvia

Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)
Sie suchen nach Top Deals?

Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre Frage und Kontaktdaten eingeben. Wir melden uns umgehend zurück. Sie bekommen das beste Charterangebot direkt von uns.

Fragen Sie unsere Experten
Fragen Sie unseren Experten
Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.