Eine Segelyacht mieten ab Portorosa auf Silzilien

Yachtcharter Portorosa

Portorosa - Starten Sie Ihren Bootsurlaub auf Sizilien zu den Äolischen Inseln
date_range




Lagoon 42
€ 4780
Lagoon 42 Senza Se

Sizilien / Portorosa

SegelyachtBareboat2021
4Kabinen 8 + 2Kojen 2Toiletten 12,94 mLänge
Beneteau Cyclades 50.5
€ 3170
Beneteau Cyclades 50.5 Senza Segreti

Sizilien / Portorosa

SegelyachtBareboat2007
6Kabinen 10 + 2Kojen 3Toiletten 15,65 mLänge

No reviews yet

VeryGoodSizilien / Portorosa
14.77 / 5
Sehr gut

1 Bewertung für Sizilien / Portorosa
letzte durch "Hans Rudolf" auf 21 May 2022
Empfehlungen
  • 1.90
    "The islands are beautiful. and the food is great."
  • 4.29
    "sehr schönes Revier"
  • 4.51
    "Bojenplätze kann man verhandeln, aber trotzdem teuer."

Jeder Chartersegler sollte Portorosa einmal im Leben besuchen – schließlich wurde diese Stadt ausschließlich für die Segel-Community gebaut. Hier kann man das echte sizilianische Landleben in Kombination mit den modernsten Anlagen und dem besten Service genießen

General Info
Die Küste Siziliens ist ein Sprungbrett zu den Äolischen Inseln und – das würde jeder erfahrene Segler bestätigen – einer der schönsten Orte, die man als Segler im Mittelmeer überhaupt finden kann. Zwischen Tindari und Milazzo, an der zu den Äolischen Inseln führenden Küste liegt Portorosa - ein exklusiver Urlaubsort für alle, die eine Vorliebe fürs Segeln und für Boote haben.

Travel & Arrival
Wie die meisten Städte auf Sizilien kann man Portorosa auf dem Luftweg erreichen. Den Flughafen von Catania erreichen Charterurlauber über die Autobahnen A18 oder A20. Diejenigen, die von Reggio Calabria aus anreisen, sollten die Ausfahrt nach Falcone nehmen.

Über die Autobahn A20 Messina-Palermo erreicht man die Stadt auch gut mit dem Auto. Auch in diesem Fall sollte man die Ausfahrt nach Falcone nehmen, um nach Portorosa zu gelangen. Mit dem Zug reist man über die Bahnhöfe in Furnari oder Barcellona PG an.

Und da die lokale Marina den Hauptanziehungspunkt für die anreisenden Chartertouristen darstellt, wird die Anreise auf dem Wasserweg wohl die einfachste Option sein. Die Koordinaten sind 38° 07' 60" N, 15° 06' 72" E.

Avant & Apres Sail
Der Ort liegt inmitten einer weiten grünen Landschaft, welche man nur in Italien sehen kann. Straßen, die hierher führen, verlaufen entlang der Küste und bieten den Chartercrews einen wunderbaren Ausblick auf das Tyrrhenische Meer.

Was die Sehenswürdigkeiten angeht, so wird man seine Charterfamilie wohl in die Nachbarstädte wie Milazzo oder Catania mitnehmen müssen. Aber auch die Stadt selbst bietet einem eine gemütliche Atmosphere und eine felsige Landschaft zu bestaunen. Darüber hinaus gibt es hier einige interessante touristische Routen. Man kann z.B. das äolisch-griechische Theater in Tindari besichtigen oder einen Trip nach Taormina oder zum Vulkan Ätna unternehmen.

Jedoch finden Charterurlauber auch im Dorf selbst alle Annehmlichkeiten des modernen Lebens. Es gibt hier ein Einkaufszentrum, Restaurants, Klavierbars, Pool-Clubs und sogar Tennisplätze.

Die lokalen Restaurants servieren sowohl sizilianische als auch typisch italienische Speisen – Pasta, Pizza und eine Riesenauswahl an Fischgerichten, kombiniert mit allem, was das Land so zu bieten hat. Neugierige Chartergäste mit dem Mut zum Ausprobieren werden hier bestimmt viel Spaß beim Essen haben. Und um noch einen draufzusetzen – einige der besten Weine Italiens werden zu jeder Mahlzeit serviert, um das mediterrane Erlebnis der Gäste komplett zu machen.

Das Nachtleben spielt sich in der unmittelbaren Nähe der Marina ab. Hier sind sowohl jüngere Chartercliquen auf der Suche nach etwas Spaß genau richtig als auch jene, die lieber eine ruhige Unterhaltung mit Freunden genießen. Für die ersteren gibt es hier Clubs, für die letzteren – Klavierbars.

Events & Actions
Ob erfahrene Seewölfe oder Charteranfänger – in Portorosa kommt niemand ohne ein Boot aus. Ganz egal, ob man segeln, Wassersport machen oder einfach nur am Meer entspannen möchte – hier braucht man ein Boot, um das volle Portorosa-Feeling zu erleben.

An Land bieten die lokalen Hotels ihren Gästen Tennisplätze. Es gibt auch geführte Touren für diejenigen, die mehr von den mit Pinienwäldern bedeckten Hügeln rund um die Marina sehen möchten.
 

Zweiwöchiger Segelroutenplan ab Portorosa, Sizilien

Ahoi, Segler! Macht euch bereit für ein spektakuläres 14-tägiges Yachtcharter-Abenteuer, das im lebhaften Hafen von Portorosa auf Sizilien beginnt. Wir werden die bezaubernden Äolischen Inseln und die atemberaubenden Küstenregionen von Messina und Reggio Calabria erkunden. Also schnappt euch eure Kapitänsmütze und lasst uns in See stechen!

Tag 1: Portorosa nach Vulcano (20 NM)

Leinen los in Portorosa und setzt die Segel zur beeindruckenden Insel Vulcano. Unterwegs könnt ihr im kristallklaren Wasser der abgelegenen Spiaggia di Oliveri baden. Ankert und genießt die vulkanischen Wunder von Vulcano, einschließlich der berühmten Schlammbäder und Thermalquellen.

Tag 2: Vulcano nach Lipari (10 NM)

Verlasst Vulcano und segelt nach Lipari, der größten der Äolischen Inseln. Auf dem Weg legt einen Stopp in der idyllischen Bucht von Porto Pignataro ein, um entspannt zu schwimmen oder zu schnorcheln. In Lipari könnt ihr das charmante Stadtzentrum und das archäologische Museum besuchen und euch anschließend mit leckerer lokaler Küche verwöhnen.

Tag 3: Lipari nach Stromboli (22 NM)

Setzt die Segel in Richtung der rauchenden Silhouette von Stromboli, einem aktiven Vulkan, der für unvergessliche Anblicke sorgt. Bevor ihr Stromboli erreicht, ankert in der atemberaubenden Bucht von Ginostra für ein erfrischendes Bad. Erlebt das Spektakel der feurigen Eruptionen des Vulkans aus sicherer Entfernung bei Sonnenuntergang.

Tag 4: Stromboli nach Panarea (12 NM)

Verlasst Stromboli und macht euch auf den Weg zur schicken Insel Panarea. Legt einen Zwischenstopp in der bezaubernden Bucht von Lisca Bianca ein, um in den kristallklaren Gewässern zu schwimmen. In Panarea könnt ihr durch die malerischen Gassen schlendern und einen erfrischenden Aperitif in einer der angesagten Bars der Insel genießen.

Tag 5: Panarea nach Salina (15 NM)

Segelt von Panarea zur üppigen Insel Salina und legt einen Stopp in der berühmten Bucht von Pollara ein, die durch den Film "Il Postino" bekannt wurde. Auf Salina könnt ihr das charmante Dorf Malfa besuchen und den berühmten Malvasia-Wein der Insel probieren.

Tag 6: Salina nach Filicudi (20 NM)

Steuer auf die ruhige Insel Filicudi, wo ihr in der wunderschönen Bucht von Pecorini a Mare für ein Bad halten könnt. Schlendert durch das friedliche Dorf und genießt die natürliche Schönheit und Ruhe der Insel.

Tag 7: Filicudi nach Alicudi (10 NM)

Setzt die Segel zur abgelegenen Insel Alicudi, dem perfekten Ziel für Segler, die Einsamkeit und Entspannung suchen. Verbringt den Tag damit, die unberührten Landschaften zu erkunden, in kristallklarem Wasser zu schwimmen und das entspannte Lebenstempo zu genießen.

Tag 8: Alicudi nach Cefalù (55 NM)

Beginnt eure Rückreise in Richtung des sizilianischen Festlands und steuert auf die malerische Küstenstadt Cefalù zu. Schlendert durch die engen, gepflasterten Gassen und besucht die beeindruckende normannische Kathedrale, die das Stadtbild dominiert.

Tag 9: Cefalù nach Milazzo (40 NM)

Sagt Cefalù auf Wiedersehen und segelt weiter nach Milazzo. Legt einen Zwischenstopp in der bezaubernden Bucht von Tindari ein, um dort zu schwimmen und das antike Heiligtum zu besichtigen. In Milazzo könnt ihr die historische Burg erkunden und einen gemütlichen Spaziergang entlang der lebhaften Marina unternehmen.

Tag 10: Milazzo nach Messina (20 NM)

Verlasst Milazzo und steuert auf die pulsierende Hafenstadt Messina zu. Unterwegs legt einen Stopp an der atemberaubenden Lagune von Capo Peloro ein, um in ihrem türkisfarbenen Wasser zu baden. In Messina könnt ihr euch von der beeindruckenden Kathedrale und der weltgrößten astronomischen Uhr verzaubern lassen.

Tag 11: Messina nach Reggio Calabria (15 NM)

Überquert die Straße von Messina und erreicht die lebhafte Stadt Reggio Calabria. Besucht das renommierte Nationale Archäologische Museum, in dem die berühmten Bronzen von Riace ausgestellt sind, und spaziert entlang der atemberaubenden Lungomare-Promenade.

Tag 12: Reggio Calabria nach Taormina (30 NM)

Segelt entlang der bezaubernden Ostküste Siziliens in Richtung der malerischen Stadt Taormina. Legt einen Stopp bei der ruhigen Isola Bella ein, um zu schwimmen, bevor ihr das antike griechische Theater von Taormina und die charmanten Fußgängerzonen erkundet.

Tag 13: Taormina nach Tindari (35 NM)

Beginnt eure Rückreise nach Portorosa und legt erneut in der ruhigen Bucht von Tindari einen Stopp ein. Nutzt die Gelegenheit, das antike Heiligtum zu besichtigen und die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Küste zu genießen.

Tag 14: Tindari nach Portorosa (20 NM)

Segelt die letzte Etappe eures zweiwöchigen Yachtcharter-Abenteuers und kehrt zur belebten Marina von Portorosa zurück. Nehmt euch etwas Zeit, um euch zu entspannen und über euer unvergessliches sizilianisches Segelerlebnis nachzudenken, bevor ihr von Bord geht.

Zusammenfassung der Orte und Entfernungen

TagVonNachEntfernung (Seemeilen)
1PortorosaVulcano20
2VulcanoLipari10
3LipariStromboli22
4StromboliPanarea12
5PanareaSalina15
6SalinaFilicudi20
7FilicudiAlicudi10
8AlicudiCefalù55
9CefalùMilazzo40
10MilazzoMessina20
11MessinaReggio Calabria15
12Reggio CalabriaTaormina30
13TaorminaTindari35
14TindariPortorosa20


 

Karte für Sizilien / Portorosa

Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)
Sie suchen nach Top Deals?

Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre Frage und Kontaktdaten eingeben. Wir melden uns umgehend zurück. Sie bekommen das beste Charterangebot direkt von uns.

Fragen Sie unsere Experten
Fragen Sie unseren Experten
Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.