Germankeyboard_arrow_down
  • English
  • French
  • Italian
  • Polish
  • Russian
  • Spanish
Adria / Nord

Segeln in Nord- und Mitteldalmatien

Besuchen Sie die wunderschöne Istrische Küste und das entlegene Kornati Archipel
date_range
Sibenik
Sibenik
88 yachten
€ 1065
Biograd
Biograd
88 yachten
€ 698
Pula
Pula
71 yachten
€ 456
Krk / Punat
Krk / Punat
63 yachten
€ 580
Zadar
Zadar
53 yachten
€ 590
Sukosan
Sukosan
48 yachten
€ 428
Vodice
Vodice
31 yachten
€ 850
Losinj
Losinj
26 yachten
€ 723
Murter
Murter
26 yachten
€ 1710
Izola
Izola
20 yachten
€ 836
Primosten
Primosten
13 yachten
€ 800
Ugljan / Kukljica
Ugljan / Kukljica
4 yachten
€ 1659
Rimini
Rimini
2 yachten
€ 883
Grado (Venedig)
Grado (Venedig)
1 Yacht
€ 1720

Yachtcharter in Adria / Nord - Entdecken Sie 14 Häfen

Finden Sie die perfekte Yacht für Ihren nächsten Bootsurlaub

Istrien erscheint wie ein extrem diverser Ort: schmale Täler und weite Gebirgskämme im Inland, flache Westküste mit zahlreichen Buchten, tiefen Gewässer und steile Felsen an der Ostküste – eine vielseitige Erfahrung für Segler in Yachtcharter Slowenien.

Sea & Coast
Das ist zweifellos die größte Halbinsel der Adria, die sich zwischen Kroatien, Slowenien und Italien aufteilt, wobei der größte Teil zu Kroatien gehört. Sie liegt zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner Bucht, dem besten Teil der Kroatischen Riviera, in einem Gebiet mit viel Tradition.

Die Geographie der Region besteht aus Gebirgsketten, die den nördlichen und den östlichen Teil der Halbinsel belegen, während das Zentrum und die westliche Seite eine geringere Höhenlage aufweisen, mit Hügeln, die langsam ins Meer abfallen. Das kann nur als typische Adriaküste beschrieben werden, der durch die fast unzähligen Buchten und Inselchen eine fransige Erscheinung gegeben wird – ein Paradies für jeden Bootsmann.

Fast ein Drittel der 3476 km², die die Halbinsel ausmachen, ist mit unterschiedlichen Arten von Wäldern bedeckt. Die Touristen werden jedoch an der Küste von Kiefernwäldern und Macchie begrüßt, und von gelegentlichen Steineichen und
Erdbeerbäumen. Einige endemische Arten können in den geschützten Arealen entdeckt werden, wie im Brijuni Park, im Ucka Park, im Limski Park und im Sijana Wald nahe Pula.

Auch wenn Istrien weiter östlich als die meisten Feriengebiete derselben Art liegt, ist es immer noch eine Mittelmeerregion mit dem dazugehörigen Klima. Das bedeutet, dass die Gäste, die hierherkommen, warme, trockene Sommer und milde und angenehme Winter genießen können. Außerdem gibt es eine ungewöhnliche Menge an Sonnenschein pro Jahr (etwa 2388 Stunden), was jedoch nicht heißen soll, dass das istrische Wetter keine Eigenarten hat. Hier gibt es Winde, wie den Bora (kalter Wind, der von Nordosten her weht), den Scirocco (heißer Wind aus dem Süden) und den Mistral (weht vom Festland zum Meer), die die Wetterbedingungen beachtlich ändern können, wenn sie in Erscheinung treten.

Culture & History
Dieser Landstrich gehörte wahrscheinlich zu mehr Kaiserreichen als irgendein anderer Teil auf der Welt. Die Römer waren die ersten, die einen Anspruch darauf erhoben, ihm seinen Namen gaben und zudem noch eine der wichtigsten Küstenstädte entdeckten – Pula. Nachdem die Römer weg waren, übernahmen die Slawen dieses Gebiet, dann die Byzantiner und anschließend die österreichischen Habsburger. Als die Küste den Venezianern gehörte, hinterließen diese, zur Freude der Besucher, die hier ein wahres italienisches Gefühl vorfinden, ihre Spuren in den hiesigen Städten.

Die Italiener wurden nach dem 2. Weltkrieg vertrieben, als Istrien anfing, sich zu einem Touristengebiet zu entwickeln. Da es nicht wirklich durch die jugoslawischen Kriege beeinflusst wurde, ist Istrien nun eine der meist entwickelten Regionen in Kroatien und Slowenien, die jedes Jahr von vielen italienischen, deutschen und britischen Seglern besucht wird.

Die innere Region der Halbinsel, die von der modernen Entwicklung verschont wurde, ist mit großen Wäldern und antiken Ruinen versehen, während Sie an der Meeresküste große Ferienorte, wie das slowenische Izola und Portoroz, entdecken können.

Seamanship & Experience
Wenn es um Möglichkeiten geht, ist die Küste Istriens im Mittelmeerraum für ihre zahlreichen Yachthäfen und Häfen, die sich in angenehmen Abständen befinden, berühmt. Außerdem finden Sie viele Ankerplätze in jeder der Buchten oder auf den Inselchen vor, so dass Sie keine Angst davor haben brauchen, dass Sie lange Distanzen überwinden müssen, um einen sicheren Platz für Ihr Boot zu finden.

GoodAdria / Nord
244.43 / 5
Gut

24 Bewertungen für Adria / Nord
letzte durch "Alois" auf 29 Sep 2018
Empfehlungen
  • : - 4.73
    "Revier ist sehenswert"
  • : - 3.58
    "Einmaliges Segelrevier"

Relevante Artikel

Kroatientörn ab Pula in Kroatien

Kroatientörn ab Pula in Kroatien

Karte für Adria / Nord

Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)
Sie suchen nach Top Deals?

Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre bevorzugten Daten eingeben. Wir melden uns umgehend mit den wettbewerbsfähigsten Angeboten für Ihre individuelle Yachtcharter.

Fragen Sie unsere Experten
Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.