Germankeyboard_arrow_down
  • English
  • French
  • Italian
  • Polish
  • Russian
  • Spanish
Thailand

Katamaran Charter in Thailand

Mieten Sie einen Luxus Katamaran oder eine Bareboat Segelyacht im Golf von Phuket oder ab Koh Samui

date_range

Entdecken Sie 4 Häfen - Bootscharter Thailand

Finden Sie das Beste Boot für Ihren nächsten Yachturlaub

Phuket / Laem Phrao
Phuket / Laem Phrao
9 yachten
€ 1008
1008 EUR true
Ko Samui / Bo Put
Ko Samui / Bo Put
8 yachten
€ 1750
1750 EUR true
Koh Chang / Salak Phet
Koh Chang / Salak Phet
8 yachten
€ 1750
1750 EUR true
Phuket / Yacht Haven Marina
Phuket / Yacht Haven Marina
3 yachten
€ 2688
2688 EUR true

Thailands Strände kommen in vielen weltberühmten Filmen vor. Es ist eine einzigartige Erfahrung, sein Charterboot um diese wunderbaren Inseln herumzusegeln. Freundliche Einheimische, interessantes Kulturgut, hervorragende Küche und fantastische reiche Landschaft sowie Natur tragen alle zu Ihrer perfekten Chartererfahrung bei. Aufgrund des tropischen, von Passatwinden gemilderten Klimas kann man das ganze Jahr über sehr gut dort Segelurlaub machen. Zudem eröffnet die riesige Anzahl an Inseln endlose Möglichkeiten für verschiedenste Segeltörns. Lassen Sie uns Ihnen mehr über dieses herrliche Chartergebiet erzählen.

Was sind die allgemeinen Merkmale einer Segelyacht Charter in Thailand?

Mit seinen vielen Flughäfen und täglichen internationalen Flügen ist Thailand sehr leicht erreichbar. Die größten Flughäfen im Hauptchartergebiet sind in Phuket und Krabi. Sie können auch kleinere Zielorte anfliegen wie beispielsweise auf den Phi Phi Inseln. Der internationale Flughafen von Phuket bietet Direktflüge von und nach Singapur, Hongkong, Bangkok und Chiang Mai.

Das kristallklare Meerwasser und die faszinierende Unterwasserflora und -fauna machen diese Gegend zu einem wahrgewordenen Traum für Taucher. Für Yachtchartergäste ist die atemberaubend schöne Landschaft der pure Genuss. Denn vom Boot aus hat man den besten Ausblick auf die typischen dramatisch hoch aufragenden Steilküsten, die senkrecht aus dem Meer aufsteigen.

Die Thaiküche ist sensationell. Die schmackhaften Gerichte bestehen aus einer Vielzahl von erlesenen Zutaten und frischen Produkten. Thailand ist auch sehr bekannt für die Herzlichkeit seiner Einwohner. Und die Sehenswürdigkeiten sind beeindruckend. Es gibt herrliche Tempel und Buddha Statuen, Rehabilitationszentren für majestätische Elefanten und weitläufige Nationalparks sowie Naturschutzgebiete, die es zu entdecken gilt. Das Tier- und Pflanzenreich enthält viele seltene und besondere Arten.

Nicht zuletzt ist das ganzjährige Tropenklima ohne Wirbelstürme perfekt geeignet für Segel- oder Motorbootcharter. Durch die unzähligen Inseln und ganze 3.219 km Küstenlinie ergibt sich eine traumhafte Auswahl an Segelgebieten.

    Die wichtigsten Stichpunkte zu Segelcharter in Thailand:

  • Länge der Küstenlinie: 3.219 km
  • Bevölkerung: ca. 68.000.000
  • Landesvorwahl: +66
  • Klima: Tropisch, von Passatwinden gemildert
  • Hauptchartergebiete: Alle Küstenorte und Inseln um Phuket, Phang Nga Bucht und Krabi
  • Tidenhub: 1,5 - 2,5 m

Welches sind die am besten erschlossenen Chartergebiete in Thailand?

Das Hauptgebiet für Bareboat Charter ist in der Andamanensee, auf der Südostseite Thailands. Es umfasst die Küstenlinien der Provinzen Phuket, Phang Nga und Krabi sowie alle vorgelagerten Inseln.

Phuket ist die größte Insel und gleichzeitig die reichste Provinz in Thailand. Es hat eine Landmasse von 543 km². Phuket Yacht Haven auf der Nordostküste der Insel und nur 10/15 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt ist der ideale Ausgangshafen für Ihren Yachtcharter Urlaub. Er bietet 300 Anlegestellen für Boote bis zu 30 m, ein umfangreiches Angebot an Service- und Reparaturleistungen, ein voll ausgestattetes modernes Fitnessstudio, hervorragende Restaurants, gute Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr.

Fahren Sie zum aus zwei Inseln bestehenden Raya Archipel etwa 12 sm südlich von Phuket. Dort gibt es wunderschöne große Buchten mit tollen langen Sandstränden. Es ist ein wahres Paradies für Taucher mit reichen Fischgründen und malerischen hügeligen Inseln, die von Regenwald bedeckt sind.

Segeln Sie zu den Phi Phi Inseln 28 sm südöstlich von Phuket. Eine der beiden Inseln hat als Schauplatz des erfolgreichen Films "The Beach" gedient mit seinen bildschönen Lagunen und Steilküsten. Dort finden Sie gute Anlegemöglichkeiten, attraktive Strandbars, zahlreiche Restaurants und Hotels sowie brandneue Hotelanlagen.

Besuchen Sie Koh Rok Nok 49 sm südlich von Phuket. Es ist ein Nationalpark mit zwei Inseln, die von einem Kanal getrennt sind. Dieser ist bestens geeignet zum Ankern, Tauchen, Schnorcheln und Kajak fahren.

Ein erstklassiges Charterrevier ist der 1.490 km² große Tarutao Nationalpark an der südwestlichsten Spitze Thailands sowie an der Grenze zu Malaysia. Es wird empfohlen, in der Trockenzeit von November bis April dorthin zu gehen. Die Gegend bietet dramatisch steile Kalksteinküsten, Regen- und Mangrovenwälder, einzigartige Aussichtspunkte und aufsehenerregende Wasserfälle.

Auch an der Südspitze Thailands, etwa 20 sm westlich der Nordwestküste Malaysias befindet sich Langkawi, ein Archipel mit 104 unglaublich schönen Inseln, von denen nur zwei bewohnt sind. Die Hauptinsel, Langkawi, ist zollfrei und bietet eine sehr gute Infrastruktur für Touristen. Sie wurde aufgrund ihrer Landschaft von der UNESCO zum Welt-Geopark ernannt. Genießen Sie dieses abwechslungsreiche Paradies aus Regenwäldern, Flüssen, Süßwasserseen, Lagunen und Höhlen.

Die Küste von Krabi segelt man am besten während der Nordost-Monsunzeit entlang wenn die Ankerstellen geschützt sind. Bewundern Sie die mit tiefgrünem Regenwald bedeckten Steilküsten, die über den unberührten Stränden aufsteigen und die Ausläufer der Berge in der Phang Nga Bucht sind. Sehen Sie sich beispielsweise die Halbinsel Railay an mit dem Phra Nang Strand, der sich in einer der schönsten Buchten der Welt befindet. Sie finden Anlegestellen in der Mitte der Bucht oder können weiter von der Küste entfernt bei einer Tiefe von 4 -5 m auf Sand ankern. Das dortige Korallenriff ist ein großer Anreiz zum Tauchen bzw. Schnorcheln. Es gibt auch die Möglichkeit, günstige Bungalows für den Tag zu mieten. Die vielen Höhlen sind besonders für Kletterer interessant.

Entdecken Sie die eindrucksvolle Phang Nga Bucht mit über 100 Inseln nordöstlich von Phuket. Sie ist aufgrund ihrer geografischen Lage sehr geschützt und somit perfekt für ganzjährige Chartertrips geeignet. Auch dort gibt es spektakuläre Steilküsten bis zu 250 m Höhe. In den Felswänden befinden sich viele Einschnitte, weswegen man mit dem Kajak in eine Vielzahl von Höhlen und Grotten sowie Kanäle hineinfahren kann.

In der Trockenzeit ist es günstig, die Similan-Inseln 55 sm nordwestlich von Phuket aufzusuchen. Sie sind während der Zeit des Südwest-Monsuns für Segler gesperrt. Der Archipel besteht aus 9 Inseln und beinhaltet den Mu Ko Similan Nationalpark mit herrlich klarem türkisblauem Wasser und weißen Sandstränden. Tauchen dort ist paradiesisch und es gibt Mantas sowie eine Menge anderer exotischer Fische. Bleiben Sie über Nacht, um den Ort mit möglichst wenig Menschen zu genießen.

Welche Wettersysteme erwarten Sie auf einer Bareboat Charter in Thailand?

In den südlichen sowie den Küstengebieten Thailands herrschen Tropentemperaturen bis zu 40°, welche von nachmittäglichen Meeresbrisen gemildert werden. Es wird zwischen zwei Hauptjahreszeiten unterschieden:

Von November bis April ist Trockenzeit bzw. Nordost-Monsun mit gutem Wetter. Dezember und Januar sind die kältesten Monate. Januar, Februar und März sind die trockensten Monate und April eignet sich am besten zum Schwimmen mit einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 30°.

Mai bis Oktober bilden die Regen- oder "grüne" Saison während der Zeit des Südwest-Monsuns. Dieser bringt eine Mischung aus Regen und klarem Himmel und die Temperaturen fallen nie unter 25°. Es wehen verlässliche Winde von 12 Knoten im Durchschnitt. September und Oktober verzeichnen die schwersten Niederschläge mit manchmal bis zu 5 Tagen ohne Unterlass.

Thailand liegt nahe am Äquator und hat das ganze Jahr über von 6:00 bis 18:00 Uhr Tageslicht. Es befindet sich außerhalb des Zyklonen Gürtels des Pazifischen und Indischen Ozeans.

    Kurze Zusammenfassung des Wetters für Segelyachtcharter in Thailand:

  • Höchsttemperatur i.D.: März, 29º
  • Tiefsttemperatur i.D.: Januar, 27º
  • Höchster Niederschlag i.D.: September, 400 mm
  • Niedrigster Regenfall i.D.: Februar, 30 mm
  • Stärkster Wind: Südwest-Monsun, 12 Knoten i.D.
  • Luftfeuchtigkeit: 82 %
  • Tägliche Sonnenstunden i.D.: 7 - 9 das ganze Jahr über
  • Hauptsaison: Europäischer / Nordamerikanischer Winter, November - April

Was kostet Bootsmiete in Thailand und was für Arten von Charter gibt es?

Die Preise für kleine Segelboote beginnen bei etwa 2.000 € pro Woche. Je nach Größe, Ausstattung und Typ der Yacht gehen sie entsprechend nach oben. Sie können sich für Motoryacht oder Segelboot bzw. Katamaran Charter entscheiden. Des Weiteren stehen Bareboat Charter oder Bootsmiete mit Skipper zur Auswahl. Natürlich gibt es auch Luxusyachten ab 24 m mit Crew zu mieten. Tagescharter mit Speedbooten oder anderen Motorbooten ist eine andere Möglichkeit. Tages Chartertrips zum Angeln sind ebenfalls sehr beliebt.

Was für Unternehmungsmöglichkeiten außer Segeln gibt es bei einem Charterurlaub in Thailand?

Sie können der Phuket Raceweek im Juli an der Ostküste der Insel beiwohnen. Es ist eine internationale Segelregatta für eine große Bandbreite an Yachten und es finden viele lebhafte Partys im Zuge dessen statt.

Der Phuket King´s Cup in der ersten Dezemberwoche ist Asiens namhafteste Regatta und ein großes gesellschaftliches Ereignis, das Segler aus aller Welt anzieht.

Während der Bay Regatta segeln Boote durch alle drei Provinzen Phuket, Phang Nga und Krabi um die Wette. Somit führt der Kurs auch durch eines der landschaftlich schönsten Segelgebiete der Erde. Die Regatta ist als "Fun Race" bekannt wegen ihres informellen Charakters und dauert vier Tage. Die Segler setzen jeden Tag in einer anderen Bucht in der Nähe eines Strandes Anker. Die meisten Crews schlafen an Bord und viele chartern für die Gelegenheit ein Segelboot.

Die Phuket International Boat Show Ende März ist ebenfalls ein Anziehungspunkt für Yachtliebhaber und wird als das asiatische Äquivalent der Monaco Boat Show gehalten.

Besuchen Sie Koh Panyi in der Phang Nga Bucht, ein ganzes Fischerdorf mit 1.700 Einwohnern, das auf Stelzen gebaut wurde. Es liegt ca. 20 sm nördlich von Phuket und ist eine der Hauptattraktionen in der Gegend. Malaysische Fischer haben es im 18. Jahrhundert errichtet. Ebenfalls in Phang Nga Bucht ist Khao Phing Kan, auch bekannt als die "James Bond Insel" mit dem 20 m hohen vertikalen Felsen, welcher in zwei James Bond Filmen als Hintergrund gedient hat.

Probieren Sie Elefanten- oder Dschungel-Trekking durch die üppigen Regenwälder. Es werden viele Safaris sowie See-Kajak Touren, zum Teil mit Übernachtungs- bzw. Camping-Option angeboten. Unternehmen Sie einen Ausflug mit Wildwasser-Rafting, beispielsweise auf dem Khlong Song Phreak Strom im Ton Pariwat Naturreservat in der Nähe von Phang Nga Stadt. Gehen Sie Klettern auf den steilen Kalksteinküsten und in den vielen Höhlen auf der Railay-Halbinsel in Krabi.

Genießen Sie das pulsierende Nachtleben in Patong Beach oder Phuket Stadt. Dort gibt es auch zahlreiche Strandclubs. Essen Sie das hervorragende asiatische Street Food - Sie erhalten sehr gute Qualität für sehr wenig Geld. Die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr vielfältig auf all den bunten Märkten und in den großen Einkaufszentren. Zudem gibt es sehr viele Tauchschulen und -Zentren. Sehen Sie sich auch die sino-portugiesische Architektur an oder den 45 m hohen Big Buddha. Er ist aus weißem Jade-Marmor und steht auf einem 400 m hohen Hügel mit großartiger Aussicht über Phuket. Bewundern Sie den größten und berühmtesten Buddha-Tempel in Phuket, Wat Chalong.

Familien können einen der vielen Freizeitparks ausprobieren wie etwa das Fantasea in Phuket. Außerdem gibt es Cabaret-Shows, Kinos und Zoos. Sie könnten einen Thai-Kochkurs besuchen und lernen, wie ein Einheimischer zu kochen. Oder Sie lassen sich in einem Spa einmal so richtig verwöhnen.

Wie können Sie ein Segelboot oder eine Motoryacht in Thailand chartern?

Wenn Sie eine Yacht in Thailand mieten möchten, brauchen Sie einen Sportbootführerschein. Es gibt dort einige sehr professionelle Yachtcharteranbieter, die auf Segelyacht oder Motorboot Charter in Thailand spezialisiert sind. Nutzen Sie die Yachtfinder Funktion um die besten Angebote zu vergleichen und kontaktieren Sie uns bezüglich detaillierterer Informationen über angebotene Charteryachten.

Karte für

Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)
Sie suchen nach Top Deals?

Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre bevorzugten Daten eingeben. Wir melden uns umgehend mit den wettbewerbsfähigsten Angeboten für Ihre individuelle Yachtcharter.

Fragen Sie unsere Experten
Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.