Germankeyboard_arrow_down
  • English
  • French
  • Italian
  • Polish
  • Russian
  • Spanish
Marseille

Charterziel Marseille

Bedeutende Hafenstadt mit einem Reichtum an Tradition und Geschichte
date_range

No reviews yet

Eine Reise nach Frankreich ohne Marseille zu sehen, ist wie eine nach Italien, ohne Rom zu besuchen. Da dieser der größte Hafen des Mittelmeeres und auch einer der ältesten in Frankreich ist, gibt es hier viel zu sehen und zu tun, sowohl für Touristen als auch für Matrosen. Ein umfassender Schmelztiegel für alle Kulturen und Nationalitäten, die hier leben, ist Marseille ein einzigartiger Ort in Yachtcharter Frankreich, den Sie auf keinen Fall verpassen sollen.

General Info
Auch als Tor zur Provence bezeichnet, ist Marseille berühmt als größter mediterraner Hafen, als größter französischer Hafen und als zweitgrößte Stadt in Frankreich. Es ist außerdem ein Ort mit einer extremen ethnischen Vielfalt, wenn es um die Bevölkerung geht. Für das Auge der Besucher vermittelt die Stadt, dank der zahlreichen Immigranten dieser Region, ein klares afrikanisches oder arabisches Gefühl, aber sie hat auch einen gewissen Charme, der in keiner anderen Stadt an der Côte d'Azur gefunden werden kann.

Travel & Arrival
Als kommerzieller Hauptknotenpunkt, ist die Stadt mit dem internationalen Flughafen, Marseille-Provence, ausgestattet, der sich 30 km entfernt vom städtischen Areal befindet. Die Distanz kann mit Bussen, Taxis und Zügen in weniger als 30 Minuten zurückgelegt werden, so dass Touristen kein Problem haben sollten, egal woher sie kommen.

Der zentrale Bahnhof heißt Marseille St. Charles und ist durch die Hochgeschwindigkeitsstrecke des TGVs mit Paris (3 Stunden), Nizza (2 Stunden) und Brüssel (5 Stunden) verbunden. Es gibt auch indirekte Verbindungen mit Barcelona, über Cerbere.

Die Anreise mit dem Bus ist auch eine Option für die sparsameren Reisenden, da Eurolines Verbindungen zu allen europäischen Großstädten hat, und sich der Busbahnhof gleich neben dem Zugbahnhof befindet.

Viele Autobahnen verbinden Marseille mit dem Rest von Frankreich, was es für jeden ankommenden Segler einfach macht, in die Stadt zu gelangen. Auch wenn sie ziemlich teuer sind, bringen die Autobahnen Sie zu Ihrem Ferienort: in 8 Stunden, wenn Sie von Paris kommen, in 2 Stunden, wenn Sie von Nizza kommen, in etwas mehr als einer Stunde von Montpellier aus, in 4 Stunden von Toulouse aus, und in 3 Stunden, wenn Sie von Lyon aus anreisen.

Auf dem Wasser gibt es Fährverbindungen, die mit den Städten Ajaccio, Bastia, Propriano und einigen anderen Städten der französischen Küste verknüpft sind. Der Hafen ist ziemlich groß und bietet nicht nur für die kommerziellen Schiffe Platz, sondern auch für die vielen Boote.

Avant & Apres Sail
Da die Stadt rund um den alten Hafen (Vieux Port) gebaut wurde, ist dies der erste Platz den Ihre Mannschaft für einen Besuch in Betracht ziehen sollte. Hier gibt es einen täglichen Fischmarkt, und auch unzählige Galerien, Museen und Kirchen, kompakt in einem kleinen Areal.

Wenn es um Kirchen geht, gibt es auch eine, die jeder Tourist, der diesen Ferienort besucht, gesehen haben sollte – die Notre Dame de la Garde. Anschließend können Sie Ihre Mannschaft vielleicht mit ins Museum 'Musee des Dock romains' nehmen, ins Museum der mediterranen Archäologie, zum Platz 'le Cours Julien' (ein Platz der voll mit Buchläden und Cafés ist), zum la Corniche (für einen Küstenspaziergang) oder zum Longchamp Palast, der sich auf dem Boulevard befindet, das denselben Namen trägt.

Restaurants und Cafés gibt es überall in der Stadt, aber viele der Segler entscheiden sich für ein Essen im alten Hafen, wo es alles gibt, von Pizza bis hin zu Bouillabaisse, dem berühmten Fischeintopf, der zugleich die lokale Spezialität ist.

Events & Actions
Das Sonnenbaden zählt, wie überall an der Côte d'Azur, zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Die Menschen treffen sich dafür am Strand 'Plage des Catalans', der in der Nähe vom Stadtzentrum liegt. Andere populäre Aktivitäten für das Volk sind tauchen, segeln, angeln, oder in den Fjorden (Felsbuchten) zwischen Marseille und La Ciotat Bergsteigen.

Für diejenigen, die sich für Fußball interessieren, ist ein Besuch im Stade Velodrome empfehlenswert, wo 'Olympique Marseille' die Einwohner bei zahlreichen Veranstaltungen unterhält.
 

Karte für Marseille

Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)
Sie suchen nach Top Deals?

Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre bevorzugten Daten eingeben. Wir melden uns umgehend mit den wettbewerbsfähigsten Angeboten für Ihre individuelle Yachtcharter.

Fragen Sie unsere Experten
Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.