Germankeyboard_arrow_down
Juni 05 2019

Die 10 gefragtesten Monohull-Segelyachten der Chartersaison 2019

Welche sind die beliebtesten Segelyachten der Chartersaison 2019? Die Studie wurde von YachtSys anhand von Transaktionen in 330 Charterflotten mit rund 5.000 Yachten in 600 internationalen Häfen durchgeführt. Für die Statistik wurden nur Vorgänge für Segelboote der Einrumpfklasse ausgewertet. In diesem Artikel stellen wir die TOP 10 Charterboote des Jahres 2019 vor und präsentieren deren Eigenschaften, die für einen Yachtcharter-Urlaub relevant sind.

Die Segelsaison 2019 hat bereits begonnen und rund zwei Drittel der im Chartermarkt verfügbaren Wochen sind bereits gebucht. Dies ist der richtige Zeitpunkt einen Blick darauf zu werfen, welche Segelyachten in der aktuellen Saison 2019 die größte Beliebtheit unter Charterkunden genießen. Die Rangliste beinhaltet keine Katamarane, da diese ein anderes Kundensegment bedienen.Die gefragtesten Monohull Segelyachten der Chartersaison 2019Um herauszufinden, welche die gefragtesten Charterboote der Einrumpfklasse für den Yachturlaub 2019 sind, haben wir eine Statistik auf Basis der zwischen Oktober 2018 bis Mai 2019 in unserem Reservierungssystem YachtSys durchgeführten Vorgänge erstellt. Dieser Zeitraum markiert den Beginn der Buchungssaison bis heute. In YachtSys laufen die Transaktionen von 330 internationalen Charteranbietern mit rund 5.000 Yachten zusammen. Etwa 95% davon sind Segelyachten. Einrumpfboote stellen davon einen Anteil von 75%.


"Die TOP 10 der gefragtesten Fahrtensegler aus 50.000 Charteranfragen, ermittelt über 5.000 Yachten in 600 Häfen von 330 Charterflotten."


Es wurden rund Fünfzigtausend “Vorgänge” ausgewertet. Ein Vorgang ist ein Geschäftsvorgang vom Typ Angebot, Option oder Buchung. Lediglich eingehende Vorgänge von Agenturen bzw. Direktanfragen von Charterkunden wurden berücksichtigt, um eine möglichst getreue Abbildung des aktiven Nachfrageverhaltens zu ermitteln.

Die Yachtgröße, Kabinenanzahl oder das Alter war bei der Ranglistenanalyse kein Kriterium. Das Ziel war, die Top 10 der gefragtesten Segelyachtmodelle im Einrümpfer-Segment der Saison 2019 zu ermitteln.

Die folgende Grafik zeigt die Anzahl von registrierten Vorgängen pro Yachtmodell in prozentualer Aufstellung. Unter den zehn gefragtesten Charteryachten der betrachteten Klasse befinden sich Segelyachten der Werften Bavaria Yachtbau, Jeanneau und Bénéteau.
 

Die TOP 10 der gefragtesten Charterboote der Saison 2019 (Monohulls)Grafik der beliebtesten Segelyachten

Es zeigt sich, dass z.B. das Modell Oceanis 43, welches auf Platz 10 liegt, etwa die Hälfte der Vorgänge (49%) der erstplatzierten Yacht Bavaria Cruiser 46 (100%) auf sich verbuchen konnte.

"Das gefragteste Yachtmodell Bavaria Cruiser 46 konnte rund doppelt so viele Kunden-Vorgänge verbuchen, wie die auf Platz 10 gelegene Fahrtenyacht Bénéteau Oceanis 43."


Im Folgenden stellen wir die Modelle der TOP 10 Rangliste der gefragtesten Segelyachten dieser Chartersaison vor. Wir erläutern einige Highlights dieser Yachtmodelle mit weiterführenden Links zu Testberichten und Werftseiten. Dies kann jedoch keinen Anspruch auf eine vollständige Beschreibung ihrer Segeleigenschaften, Verarbeitung oder Technik erheben. 

1. Platz: Bavaria Cruiser 46

Die gefragteste Einrumpf-Segelyacht der Chartersaison 2019 ist die gut 14 Meter lange Bavaria Cruiser 46. Dieses Segelboot mit Doppel-Rad-Steuerung und ausklappbarem XXL-Cockpittisch wird von der Bavaria Werft in Giebelstadt seit dem Herbst 2013 gebaut und stellt die innovative Weiterentwicklung des nur einen Fuß kürzeren Vorgängermodells Bavaria Cruiser 45 (Platz 5, s.u.) dar. Im November 2015 wurde dann von der Werft ein Facelift spendiert, welches der Cruiser 46 weitere optische Neuerungen verlieh. Im gleichen Jahr wurde die Bavaria Cruiser 46 zur “European Yacht of the Year” gekürt.Bavaria Cruiser 46 - The most popular sailboat of season 2019Der Clou der Bavaria Cruiser 46 ist die relativ einfache Teilbarkeit der riesigen Vorschiffkabine. Die 3-Kabinen-Eignerversion kann durch das Einsetzen einer portablen Trennwand auf eine 4-Kabinen-Charterversion umkonfiguriert werden. Im Charterbetrieb wird die Bavaria Cruiser 46 aber meist gleich als 4 Kabinen Version angeboten, um der Nachfrage größerer Crews gerecht zu werden

Charakteristisch für die neue Cruiser Linie sind die durchziehenden, langgestreckten Salonfenster. Mit einer komfortablen Badeplattform und drei Nasszellen ist die Bavaria Cruiser 46, wohl auch Dank ihres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses die ungeschlagene Top-Charteryacht der Saison 2019.

In YachtSys können 75 Yachten der Bavaria Cruiser 46 online gebucht werden. Auf dem Youtube Kanal der Bavaria Yachtbau ist die Bavaria Cruiser 46 im Video mit Blister und unter Vollzeug auf der Kreuz in voller Aktion zu sehen. Weitere Beschreibungen der Bavaria Cruiser 46 lassen sich der Bavaria Homepage einsehen. 

Charterkunden können die Bavaria Cruiser 46 über YachtBooker in rund 50 verschiedenen Häfen in Europa reservieren.  
 

2. Platz: Bavaria 46 Cruiser

Auf dem zweiten Platz der beliebtesten Charteryachten der aktuellen Saison 2019 folgt die Bavaria 46 Cruiser, welche nur bis 2010 gebaut wurde. Sie konnte etwa 80% der Anfragen im Vergleich zum erstplatzierten Cruiser-Modell verbuchen. Tatsächlich befinden sich bis heute noch über hundert, bis zu 14 Jahre alte Modelle, dieses überaus erfolgreichen Charterboots im internationalen Vermietungsgeschäft. 
Bavaria Cruiser 46 - 2nd most popular charterboat of season 2019
Die Bavaria 46 Cruiser war eine der frühen Serienyachten, die in ihrer Klasse bereits eine Doppel-Rad-Steuerung und 4 relativ großzügige Kabinen vorweisen konnte. Diese bereits als Klassiker im Chartermarkt rangierende Segelyacht, zieht vor allem preisbewusste Charterkunden an, die ihr Urlaubsbudget niedrig halten wollen. Wie unsere Statistik zeigt, haben gut gepflegte Bavaria 46 Cruiser Modelle, wohl auch Dank Ihrer “Schiffigen Ambiente”, noch viele Fans. Die Chartercrew muss sich allerdings mit nur 2 Nasszellen begnügen - ein Umstand den wahre Segler jedoch offensichtlich noch nach wie vor akzeptieren. Diese starten immer noch gerne mit dieser robusten Charteryacht in den Segelurlaub - sicher auch weil einige mit dieser Yacht unvergeßliche Törn-Erlebnisse verbinden.

In elf Ländern steht die Bavaria 46 Cruiser für den Charterurlaub bereit und ist ab vielen Destinationen über YachtBooker online buchbar.

3. Platz: Bavaria Cruiser 51

Mit 25% Abstand zur beliebtesten Segelyacht landete die Bavaria Cruiser 51 auf dem dritten Platz unserer Charter-Beliebtheitsrangliste. Die Bavaria Cruiser 51 kann als “Große Schwester” der Cruiser 46 gelten. Das 51er Modell lief im Jahr 2014 als letzte der modernisierten Cruiser Reihe vom Stapel. Als konvertible 4 bzw. 5-Kabinen-Version und einer Gesamtlänge von fast 16 Meter ist sie die erste Wahl für die Crew, die ein üppiges Platzangebot wünscht. Einladend ist das breite flache Cockpit, welches von der riesigen runtergelassenen Badeplattform über zwei flache Stufen leicht zu betreten ist.3rd most requested sailboat of 2019Mit einem schnellen Rumpf von Farr Yacht Design, zeigt sich die Bavaria Cruiser 51 durchaus flott und ist auch bei ordentlichem Wind noch gut beherrschbar (Yacht Test 2014).

Die Segelyacht Bavaria Cruiser 51 tut seit vielen Jahren ihren Dienst in vielen Charterflotten Europas. In YachtSys.com können über 50 Einheiten dieser beliebten Charteryacht in mehr als einem Dutzend Häfen des Mittelmeeres gebucht werden.

Dieser Video auf YouTube macht Vorfreude auf den Charterurlaub mit der Bavaria Cruiser 51. Weitere Details zur Yacht sind auf der Produktseite der Werft zu entnehmen.

Passende Angebote für die Bavaria Cruiser 51 für Ihren nächsten Chartertörn in der 14 Meter Klasse können Sie bequem auf YachtBooker vergleichen.
 

4. Platz: Bavaria Cruiser 41

Das Modell Bavaria Cruiser 41 erlangte mit 73%igem Anfragevolumen, den vierten Platz in der Beliebtheitsrangliste. Die Segelyacht Bavaria Cruiser 41 gibt es seit Juni 2013, in dem sie ihr Vorgängermodell, die Cruiser 40 (Platz 9, s.u.), mit vielen innovativen Verbesserungen ablöste. Sie wird bis heute weiter produziert. Insofern stehen überwiegend relativ neue Yachten dieses Yachtmodells für den Charterurlaub bereit.4th place of Top 10 most-sought after sailingyachtIm Wesentlichen wurde gegenüber der Vorgängerin, der Cruiser 40, das Deck modernisiert und mehr Platz im Vorschiff zur Verfügung gestellt. Größere, dafür weniger Fenster, mehr Komfort im Cockpit, eine neue leichtgängige Steuerungsanlage sowie mehr Licht im Salon sind die Highlights dieses Segelboots der 12 Meter Klasse. Einen Video mit einem Test der Bavaria Cruiser 40 wurde von Yacht.tv veröffentlicht. Auf dem YouTube Kanal der Bavaria Werft wird die Freude eines Familien-Segelurlaubs auf diesem Yachtmodell eindrucksvoll in einem Video festgehalten.

Etwa 60 Yachten des Modells Bavaria Cruiser 41 werden in YachtSys zum Chartern angeboten. In der Regel verfügen Charterboote der Bavaria Cruiser 41 über drei Kabinen und zwei Nasszellen. Die Yachten der Bavaria Cruiser 41 sind für Segelurlauber in kroatischen, griechischen oder spanischen Charterflotten über YachtBooker buchbar.
 

5. Platz: Bavaria Cruiser 45

Den fünften Platz, mit rund 70% der maximal gestellten Charteranfragen, belegt die Segelyacht Bavaria Cruiser 45. Dieses Modell der Giebelstädter Werft wurde in den Jahren 2010 bis 2013 ausgeliefert.Bavaria Cruiser 45 - 5th Place of TOP 10Es modernisierte das Vorgängermodell, die überaus beliebte Bavaria 46 Cruiser (Platz 2, s.o.) grundlegend. Das verdankt dieses Segelboot dem Rumpf von Farr Yacht Design und der Decksgestaltung durch die BMW Group DesignworksUSA, welche dynamische Formen und erstmalig auch 3 Nasszellen in der 14 Meter Klasse umsetzen konnte. Das Magazin boot24.ch bewertete das Konzept: “Ein erfrischend modern gestyltes Schiff, ruhige, klare Linien, viel Raum”. Die Zeitschrift Yacht lobte im Test die gute Beherrschbarkeit bei Winddruck, das simple und funktionale Deck sowie den durchdachten und wohlproportionierten Innenausbau.

Die Bavaria Cruiser 45 wurde in der Produktion dann ab 2014 durch die neue Bavaria Cruiser 46 ersetzt, die, wie oben zu lesen ist, derzeit das gefragteste Charterboot ist. Noch etwa 100 Einheiten dieser populären Charteryacht dürften in internationalen Revieren in der Vermietung sein. 
 

6. Platz: Bénéteau Oceanis 45

Das Segelyachtmodell Oceanis 45 der französischen Werft Bénéteau steht in unserer Rangliste der meistgefragten Einrumpf-Charterboote an sechster Stelle. Das Bénetéau Model erreichte 64% des höchsten Anfragevolumens.6th Place for Beneteau Oceanis 45Das Modell wurde einst in der Klasse der Fahrtenyachten zur Yacht des Jahres 2012 gekürt. Dieses Produktvideo der Oceanis 45 zeigt eindrucksvoll die mit einem Törn auf diesem Boot verbundenen Annehmlichkeiten. 

Die Oceanis 45, welche bis in das Jahr 2018 gebaut wurde, gibt es als 3 oder 4 Kabinen Variante. Beide verfügen über 2 Nasszellen. Bemerkenswert ist die enorme Breite von 4,5 Meter, die bis zum Heck aushält und das Cockpit gegenüber anderen Yachten in dieser Klasse als riesig wirken lässt.

In YachtSys können Charteragenturen rund 70 Einheiten dieser beliebten Fahrtenyacht in bekannten Charterhäfen wie Trogir, Pula, Athen, Korfu oder Mallorca online gebucht werden. Segelurlauber können sich selber Angebote für die Oceanis 45 auf YachtBooker einholen oder direkt online buchen. Für die Oceanis 45 gibt es seit diesem Frühjahr ein Nachfolgemodell, die Oceanis 46.1, die bereits über ein dutzend Mal in den Yachtchartermarkt ausgeliefert wurde.
 

7. Platz: Bavaria Cruiser 37

Eigentlich bemerkenswert, dass Charterboote unter 40 Fuß Länge im allgemeinen Interesse der Charterkunden bereits unterrepräsentiert sind. Tatsächlich folgt die Bavaria Cruiser 37 erst auf dem siebten Platz (62%) unserer Gesamtwertung, obwohl sie die gefragteste Kielyacht seiner Klasse ist.7th place for the Bavaria Cruiser 37Auf YachtSys finden sich 50 Yachten der Bavaria Cruiser 37 mit meist 3 Kabinen im Charterangebot. Wie bei Yachten der 11 Meter Klasse üblich, muss sich die Chartercrew eine Nasszelle teilen, jedoch bietet sie eine Doppel-Ruderanlage

Die Yacht schrieb in ihrem Testbericht von 2013: “Mehr Licht durch größere Fenster, neue Optik, angeblich mehr Platz im Cockpit, doppelte Räder und ein frisch gestaltetes Interieur zeichnen das Boot aus.” 

Die Cruiser 37 wurde ab 2013 ausgeliefert und ist bis heute Bestandteil der Bavaria Modellreihe. Eine schöne Slideshow mit Ansichten der Bavaria Cruiser 37 hat Topspeed kompiliert. Noch eindrucksvoller präsentiert Bavaria die Cruiser 37 auf einem Segeltörn im Mittelmeer. Auf der Produktwebseite der Werft gibt es weitere Daten zum Schiff und sogar interaktive 360°-Ansichten.

Ihren Segelurlaub auf diesem beliebtesten Charterboot der 11 m Klasse können Sie einfach online auf YachtBooker buchen
 

"Eigentlich bemerkenswert, dass Charterboote unter 40 Fuß Länge im allgemeinen Interesse der Charterkunden bereits unterrepräsentiert sind."


 

8. Platz: Jeanneau Sun Odyssey 36i

Hier noch eine Segelyacht in der Klasse unter 40 Fuss, die es in die TOP 10 (57%) der gefragtesten Charterboote gebracht hat. Die von der französischen Werft Jeanneau gebaute Sun Odyssey 36i lief in den Jahren 2007 bis 2012 vom Stapel. In Charterflotten ist sie mit meist 3, seltener auch 2 Kabinen vertreten. Ihr weite Verbreitung im Chartermarkt hat sie sehr wahrscheinlich auch dem damaligen Kampfpreis zu verdanken, der viele Serienyachten der gleichen Klasse unterbot. In YachtSys sind derzeit noch mehr als 40 Einheiten dieses beliebten Chartercruisers buchbar.Sun Odyssey 36i made the 8th placeDie schweizerische Webseite boat24.ch urteilte im September 2008 über das 36 Fuß Segelboot: “Die Segeleigenschaften sind einer der großen Trümpfe der Sun Odyssey 36i. Designer Marc Lombard ist es gelungen, eine agile, überdurchschnittlich schnelle Yacht zu zeichnen.” Auch die Yacht-Redakteure zogen ein positives Fazit “...bietet die neue Jeanneau ein insgesamt stimmiges Paket, überzeugt unter Segeln, sieht ebenso kraftvoll wie zeitgemäß aus und ist modern gebaut.

Auch wenn das Modell Sun Odyssey 36i schon langsam in die Tage kommt, kann das elegante Segelboot via YachtSys doch immer noch in fast allen europäischen Charterrevieren wie Griechenland, Kroatien, Italien, Türkei, Mallorca und Deutschland gemietet werden. Segler können die Verfügbarkeit und Preise der Sun Odyssey 36i auf YachtBooker für 25 Abfahrtshäfen abfragen.
 

9. Platz: Bavaria Cruiser 40

Die Bavaria Cruiser 40 belegt den 9. Platz. Sie löste die fast gleichnamige Bavaria 40 Cruiser im Jahre 2010 ab. Die Cruiser 40 verfügte als Drei-Kabinen-Yacht erstmals über 2 Nasszellen und eine für Chartergäste äußerst attraktive Badeplattform, die manuell ausgeklappt werden kann.Bavaria Cruiser 40Die Bavaria Cruiser 40 wurde nur bis zum Jahr 2013 gebaut, ab 2014 schoben die Bavaria Konstrukteure sogleich die Cruiser 41 (Platz 4, s.o.) mit diversen Neuerungen nach. Aus diesem Grund gibt es auch nur einige Dutzend Schiffe der Bavaria Cruiser 40 in internationalen Charterflotten. 

Die Zeitschrift Segeln testete den Fahrtensegler der 12 Meter Klasse und jubelte: “...die Besonderheit der Bavaria Cruiser 40 ist ihre unglaubliche Fähigkeit, eine Höhe bis zu 30 Grad am Wind zu erreichen. ...Sie wird deshalb vor allem am sportlichen Segeln interessierte Eigner begeistern...“ 

Einen detailliertes Testvideo hat BoatShow.tv über die Bavaria Cruiser 40 veröffentlicht.

Charteragenturen können die Bavaria Cruiser 40 direkt über YachtSys in der Ostsee, dem IJsselmeer, Griechenland, Türkei, Mallorca, Silzilien und Dalmatien buchen. Chartercrews können auf YachtBooker recherchieren wo es die besten Charterschnäppchen für die Bavaria Cruiser 40 gibt.
 

10. Platz: Bénéteau Oceanis 43

Die Segelyacht Oceanis 43 ist das dritte Yachtmodell der französischen Beneteau Gruppe, die es in die TOP 10 der gefragtesten Charterboote geschafft hat. Die Oceanis 43 vereint mit 49% etwa die Hälfte des Kundeninteresses im Vergleich zum erstplatzierten Yachtmodell. Die 13 Meter Yacht wurde in den Jahren 2007 bis 2011 von Bénéteau an Charterflotten ausgeliefert und ist heute noch in allen wichtigen Segelrevieren buchbar. 
10th place for Oceanis 43 from BeneteauKennzeichnend für Oceanis 43 ist das Berret-Racoupeau-Design, einem lang nach achtern gezogenen Aufbau mit breiten Sülls. Die Oceanis hat ein gefälliges Cockpit mit klappbarem Tisch, der auch den Kartenplotter hält. Der Yacht wurde eine, wenn auch kleine, dennoch gut zugängliche Badeplattform spendiert. Teak-Haltegriffe auf dem Salondeck und eine hölzerne Fußreling runden die elegante Erscheinung des Segelbootes ab.

Die Oceanis war im Gegensatz zur damaligen Cyclades Linie eigentlich eher für den Eigner konzipiert, fand jedoch auch als 3 und 4-Kabinen Version weite Verbreitung in Chartermarkt. In YouTube gibt es noch das originale Produktvideo der Oceanis 43

Auf YachtSys können 36 Einheiten der Oceanis 43 von rund zwei Dutzend Häfen gebucht werden. Charterurlauber können sich auf YachtBooker zur Oceanis 43 informieren.
 

Welches sind die gefragtesten Segelboote des Yachtcharter-Marktes?

Unsere Statistik zeigt, dass der Schwerpunkt des Kundeninteresses in der Saison 2019 deutlich auf dem 4 Kabinen-Segment in der 13 bis 14 Meter Klasse liegt. Lediglich zwei Segelyachten unter 40 Fuß Länge haben es in die Rangliste der TOP 10 der gefragtesten Charterboote der Saison 2019 geschafft. Die deutsche Werft Bavaria Yachtbau ist mit sieben Modellen in den TOP 10 vertreten und stellt mit ihren Cruiser Modellen sogar die komplette TOP 5 der gefragtesten Charteryachten. Der französische Konzern, die Groupe Beneteau, konnte drei ihrer Yachten, die Segelboote der Marken Beneteau Oceanis und Jeanneau Sun Odyssey, in der Rangliste der beliebtesten Charterboote platzieren.


"..der Schwerpunkt des Kundeninteresses in der Saison 2019 liegt deutlich auf dem 4 Kabinen-Segment..."


Es ist anzumerken, dass noch gut ein Drittel der Charterwochen noch nicht gebucht sind (Stand Ende Mai 2019). Es ist jedoch nicht sehr wahrscheinlich, dass sich noch grundlegende Verschiebungen in der Top 10 Rangliste ergeben werden. Interessant ist vielleicht auch anzumerken, dass bei einer gemeinsamen Anfragestatistik über Einrumpf- und Mehrrumpf-Segelyachten, drei Katamarane unter den Top 10 gelistet wären.

 
Felix Wolf
 
 
 
Felix Wolf
f.wolf@yachtbooker.com

Felix ist Mitgründer und Inhaber von YachtBooker. Er ist selber Charterskipper und hat Spass daran neue Segelreviere zu erkunden.

Comments
Blog post currently doesn't have any comments.
Sie suchen nach Top Deals?

Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre Frage und Kontaktdaten eingeben. Wir melden uns umgehend zurück. Sie bekommen das beste Charterangebot direkt von uns.

Fragen Sie unsere Experten
Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.