Gib Sea 312Gib Sea 312Gib Sea 312

Gib Sea 312 Gretchen Kiel

Segelyacht Einrumpf Bareboat 1992
2Kabinen 4 + 2Kojen 1,4 mTiefgang 9,5 mLänge 1Toiletten
Gib Sea 312 Gretchen Dufour https://media.yachtbooker.com/images/800x533/custom/38859/Gretchen_alt_pic1.gif 38859 38859 https://www.yachtbooker.de//laender/deutschland/kiel/yachtcharter-kiel-kiel/gib-sea-312-38859
" 845,00 " 1345,00 " EURO 1

Preise & Verfügbarkeit

Länder > Deutschland > Kiel >  Gib Sea 312 Gretchen

Was bietet ein Bootsurlaub auf der Gib Sea 312?

Verbringen Sie Ihren nächsten Charterurlaub auf dieser komfortablen Gib Sea 312. Sie ist insgesamt 9,5 Meter lang. Gebaut im Jahr 1992 verfügt die Yacht über eine moderne, gut in Stand gehaltene Ausrüstung. Sie sowie Ihre Familie oder Freunde verteilen sich auf 2 Kabinen. In diesen befinden sich insgesamt 4 Kojen / Schlafgelegenheiten. Die Gib Sea 312 verfügt über 1 Nasszellen. Deutschland mit seinen herrlichen Chartergebieten wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ab Sporthafen Reventlou gibt es tolle Möglichkeiten für verschiedene Chartertörns.

Wieviel muss ich für die Miete der Gib Sea 312 in Kiel pro Woche ausgeben?

Die Gib Sea 312 ab Kiel können Sie in der Nebensaison ab 845,00 Euro pro Woche chartern. In der Hauptsaison erreicht der Charterpreis 1345,00 Euro pro Woche.

Wie kann ich die Gib Sea 312 ab Sporthafen Reventlou chartern?

  1. Suchen Sie verfügbare Zeiträume auf dem Kalendar.
  2. Wählen Sie auf den gewünschten Charterzeitraum.
  3. Vergleichen Sie passende Angebotspreise in der Liste.
  4. Klicken Sie auf den Grünen Preis-Button...
  5. ...oder fügen Sie mehrere Angebote mit dem Herz-Symbol der Merkliste hinzu.
  6. Anschließend können Sie gewünschte Extras hinzufügen.
  7. Angebot einholen: Geben Sie Ihren Namen und E-Mail ein und klicken Sie auf den Roten Button 'ANGEBOT HOLEN'.
  8. Online buchen: Geben Sie Ihren Namen, Adresse und E-Mail ein und klicken Sie auf den Blauen Button 'JETZT BUCHEN'.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, über das Formular unten auf der Seite mit unserem Experten in Kontakt zu treten. Dieser wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen um Ihnen detaillierte Fragen zu beantworten.

Additional Description from Provider

Ein aufwendiges Refit in den letzten 2 Jahren sorgt für Zuverlässigkeit. Die meisten Komponenten wurden speziell auf den Charter Betrieb abgestimmt (z.B. Einleinenreff). Neu kamen:

- durchgelattetes Groß                
- Roll-Genua mit Schaumstoff-Fließ für besseres Reffen.
- Einleinen Reff                          
- Lazy Bag
- laufendes/stehendes Gut (Wanten, Mast, Großbaum)
- Furlex Rollreffanlage                  
- LED Deckslicht
- Sprayhood                               
- "Nu Teak" in der Plicht
- DSC-Funk
- Matrazen in den Schlafkabinen

Allgemein: Die Gib Sea 312 wurde bis Mitte der 90er von Gilbert Marine, die von der franz. Dufour Werft übernommen wurde, gebaut. Sie ist eine überdurchschnittlich robuste Yacht, die durch einen dynamischen, modernen Aufbau einem breiten, ausladenden Heck mit der damals neuartigen Badeplattform eine Kehrtwendung im Yachtbau einleitet.

Gib Sea Yachten sind im Gegensatz zu heutigen Werftbauten noch äußerst aufwendig laminiert und somit entsprechend robust. Daher wurden Gib Sea Yachten sehr viel im Charterbetrieb eingesetzt. Unsere Gib Sea 312 verfügt über eine komfortable Radsteuerung, was in dieser Größe selten ist. Die übergroße Badeplattform lädt zum Ankern und schwimmen ein. Durch den geringen Tiefgang von nur 1,4 Meter kommt man in die schönsten Ankerbuchten und Häfen der Dänischen Südsee. Es gibt einige Häfen, die anderen Schiffen auf Grund ihres Tiefgangs leider verwehrt bleiben – nicht so der Gib Sea 312.

Die weiteren Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Vom bequemen Einhandsegeln bis zu größeren Crews. Um es den Chartergästen einfacher zu machen, sind die Fallen in die Plicht verlegt und der Traveler-Trimm kann vom Steuerstand aus erfolgen. Das Groß lässt sich ebenfalls von der Plicht über das Einleinenreff bei aufkommendem Sturm einholen. Wir sind übrigens immer bemüht, durch Befragung der Chartergäste das Schiff weiter zu optimieren.

„Gretchen“ dreht wegen ihrer Kiel Form “auf dem Teller“. Geübte Segler wenden das Schiff in z.B. nur 20 Meter breiten Hafeneinfahrten - auch unter Segel. Es existiert eine Zulassung vom WSA für bis zu 5 Personen. Für längere Törns haben sich Crewstärken von bis zu 4 Personen bewährt.

Innen: Stehhöhe In der bis zu 210 cm langen Achterkoje und im Bad ca. 175 cm. Vorschiff: 176 cm. Salon bis zu knapp 190 cm. Tablet mit See-Karte analog auf Anfrage zum neuen Papier-Seekartensatz, WLAN (kostenfrei in eigenen Häfen) und weiteren nützlichen Apps (Windfinder, AIS u.a.). Das DSC-Funkgerät aus 2015 wird über den GPS (Furono) mit der Position versorgt. Im für die Schiffsgröße großem Bad befindet sich ein ebenfalls großer Schrank für Nass-Zeug. Die Pantry, separiert vom Salon mit U-und I-Sofa, ist ausgestattet mit kardanisch aufgehängtem 3-Flammen Gaskocher incl. Backofen. Ebenfalls vorhanden: Eine Kühlbox die sogar ein Eiswürfelfach beinhaltet. 2-Spülen mit Druckwasser. Im Vorschiff beträgt die Liegefläche in der Mittelachse über 190 cm. Die maximale Breite in der Schulterhöhe beträgt ca.150 cm. Somit ist genug Platz für 2 normal große Erwachsene. Stehhöhe innen: bis 185 cm. In der 210 cm langen Achterkabine haben 2 Erwachsene oder sogar 3 Kinder Platz. In der Übergangszeit sorgen geräuschlose Heizungen im Salon und in der überaus geräumigen Achterkoje (separat) für wohlige Wärme. In unserer Bordbibliothek befinden sich einige Bücher über Seemannschaft, Reviere und Hafenmanöver. Auf unserer Internetseite gibt es übrigens weitere umfangreiche nützliche Tipps und Tricks zu Hafenmanövern u.a. Selbstverständlich wird das Schiff in den Wintermonaten nach einem Wartungsplan gewartet. In 2015 kamen z.B. die Wasserpumpe und der Anlasser neu.

  • Segelyacht
  • Dufour
  • Einrumpf
  • 2
  • 4 + 2
  • 1
  • 9,5 m
  • 3,3 m
  • 1,4 m
  • 3,5 t
  • Rollgenua
  • Großsegel gelattet
  • Steuerrad
  • 1
  • Diesel
  • Rettungsinsel
  • GMDSS-Funk
  • Automatikwesten
  • Ankerball
  • Schwimmwesten
  • Lifebelts
  • Rettungsring
  • Notpinne
  • Blitzboje
  • Satz mit Notsignalen
  • Taschenlampe
  • Verbandskasten
  • Bootsmannstuhl
  • Navigationslichter
  • Autopilot
  • Farbplotter
  • GPS
  • Kartenplotter
  • Echolot
  • Kompass
  • Fernglas
  • Flaggen QNC
  • Hafenhandbuch

    Fragen Sie unseren Experten

    date_range
    Wir helfen Ihnen gerne bei der Törnplanung. Experten kontaktieren Anmerkungen
    Sie suchen nach Top Deals?

    Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre Frage und Kontaktdaten eingeben. Wir melden uns umgehend zurück. Sie bekommen das beste Charterangebot direkt von uns.

    Fragen Sie unsere Experten
    Fragen Sie unseren Experten
    Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.