Germankeyboard_arrow_down

Palma de Mallorca – Der Hot Spot des Segelsports im westlichen Mittelmeer

Wenn es um "heiße" Destinationen in Charter Spanien geht, ist Palma de Mallorca einer der bekanntesten Orte im Mittelmeer. Zahlreiche Yachthäfen erstrecken sich entlang des Paseo Maritimo, dem bedeutendsten Küstenboulevard der Balearen. Internationale Chartergesellschaften, Yachten- und Versicherungsmakler haben ihre Büros nur einen Steinschlag von der Wasserlinie entfernt. Abgesehen vom Segelsport ist Palma de Mallorca auch eines der sich am schnellsten entwickelnden Gebiete in Südeuropa, das mediterranes Ambiente und Kultur bietet, sowie attraktive Einkaufsmöglichkeiten und ein aktives Nachtleben.

Palma de Mallorca – Der Hot Spot des Segelsports im westlichen Mittelmeer

General Info
Den Einwohnern von Mallorca auch einfach nur als Palma bekannt, ist die Stadt die größte Siedlung auf der Insel und die Hauptstadt der Balearischen Inseln, einer selbstständigen Region von Spanien. Obwohl sie seit prähistorischen Zeiten bewohnt wurde und ihren Namen von den Römern erhielt, begann sich die Stadt erst in den 50ern zu einem Touristenzentrum zu entwickeln. Seit dem hat sie sich ihre Größe und Population fast verdoppelt.

Sicher eingebettet in der Bucht von Palma im nordwestlichen Teil der Insel, hat Palma de Mallorca im Laufe der Jahre viele Kulturen vorbeikommen sehen, inklusive der Mauren, der Osmanen, und schließlich der Spanier. Für den interessierten Besucher bedeutet das, dass er hier einen Platz von unglaublicher Vielfalt und Schönheit vorfinden wird, sowie eine faszinierende Mixtur aus moderner und alter Zeit.

Travel & Arrival
Die Anreise mit dem Flugzeug ist kein Problem, wenn Sie über einen Urlaub in Palma nachdenken. Der internationale Flughafen der Stadt, San Juan (PMI) befindet sich nur 9 km außerhalb der Stadt und bietet tägliche Flüge aus allen wichtigen europäischen Zielorten. Ankömmlinge können den Airportbus der Linie 1 für 5 € in die Stadt nehmen, ein Auto mieten oder eines der Taxis nehmen, die außerhalb des Flughafenterminals warten. Ein Taxi vom Flughafen San Juan in die Altstadt von Palma kostet rund 20 €.

Da Mallorca eine Insel ist, gibt es keine Möglichkeit über Land anzureisen. Dennoch gibt es Straßen, Busservices und Eisenbahnschienen auf der Insel, um die Stadt mit anderen Orten auf der Insel zu verbinden. Die einzig andere Möglichkeit, Mallorca zu erreichen, ist übers Meer. Es gibt viele Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen anlegen, sowie zahlreiche Fähren, die mit verschiedenen Orten verbunden sind. Einige der Routen inkludieren Denia, Barcelona, Mahon, Valencia und Eivissa.

Avant & Apres Sail
Die Innenstadt von Palma ist wunderschön anzusehen, da dies das alte Viertel ist. Sie werden feststellen, dass die gesamte Architektur eine Mischung aus dem komplexen fernöstlichen Stil und dem beeindruckenden westlichen Stil ist. Hier ist eine Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen sollten, wenn Sie in Palma sind: das Castel de Bellver, das Pueblo Español, die Paseo Maritimo (Promenade, ideal für nächtliche Unterhaltung), die Kathedrale La Seu und das Museum Es Baluard für zeitgenössische Künste.

Die meisten Einkaufsmöglichkeiten der Stadt konzentrieren sich im El Corte Ingles. Hier können Sie zwei Filialen der größten spanischen Kaufhauskette entdecken, die alles verkaufen, was Sie je brauchen werden. Viele internationale Modegeschäfte befinden sich um den Paseo Born und der Jaime III in der Altstadt von Palma. Natürlich gibt es auch, für die nostalgischen Segler unter Ihnen, einige Souvenirs, die Sie in den urigen kleinen Läden kaufen können, die sich in den engen Gassen der Altstadt befinden.

Sind Sie erst einmal in Palma, wird es Ihnen nicht möglich sein, die Stadt zu verlassen, ohne dass Sie die „lomo“ oder Schweinelende probiert haben, diese einheimische Spezialität wird in jedem Restaurant serviert. Weitere Delikatessen sind unter anderem die "Sobrasada", das ist eine aus Schwein gemachte Wurst, und die Sopas mallorquinas, was im Grunde eine Art Suppe ist, die aus Suppengrün besteht und mit Brot verdickt wird. Kenner werden den lokalen Wein genießen, denn Mallorca ist die einzige der Balearischen Inseln, auf der eigener Wein hergestellt wird.

Wie bereits erwähnt, ist das Nachtleben in Palma sehr aufregend. Man braucht nur rüber zur Promenade gehen, die als Paseo Maritimo bekannt ist. Dort werden Sie die besten Clubs, Bars und Terrassen finden, die den Yachthafen überblicken und mit internationalen Besuchern gefüllt sind.

Events & Actions
Es vergeht nicht ein Tag in Palma, an dem nicht irgendeine Art von Party stattfindet, und es gibt keine wirkliche Saison an sich. Von Januar bis Dezember gibt es immer irgendetwas, das hier los ist. Zum Beispiel gibt es die Copa del Rey im August, im November und Dezember gibt es die World Press Photo Ausstellung, das Caja Madrid Gospel Festival findet ebenfalls im Dezember statt und vieles mehr.


 
 
 
Sie suchen nach Top Deals?

Nach Klicken auf den unten stehenden Button können Sie einfach Ihre Frage und Kontaktdaten eingeben. Wir melden uns umgehend zurück. Sie bekommen das beste Charterangebot direkt von uns.

Fragen Sie unsere Experten
Fragen Sie unseren Yachtcharter-Experten WeiterVielen Dank für die Anfrage. Unser Charter-Experte wird Sie innerhalb der nächsten Stunden (während der Geschäftszeiten) kontaktieren.