Das weltweit größte Reservierungssystem für Yachtcharter
yachtcheck akc BVWS comodo

Yachtcharter Ost-Schweden / Finnland

Sweden StocholmSweden Stockholm ArchipelagoSweden Stockholm Archipelago
Eine einzigartige Landschaft erwartet Urlauber im Skärgarden, dem Schärengarten vor Stockholm. Im Sommer ist er ein Paradies für Yachtcharter Schweden Segler und andere Boottouristen aus ganz Nordeuropa. Auf keinen Fall sollten Sie hier die Gelegenheit verpasssen, einen traumhaften Sonnenuntergang an einem Sommerabend von Ihrem Deck zu bewundern, wenn die Sonne selbst nach 22 Uhr immer noch nicht vom Horizont verschwinden will.
Sea & Coast
Eine Reise zum Archipel von Stockholm, oder Schären, oder skärgård (frei übersetzt etwa „Garten der felsigen Schären“) ist nur eine Frage der Zeit. Früher oder später findet sich jeder Skipper mit ein bisschen Selbstachtung irgendwo zwischen den 24 000 Inseln wieder, die diese einzigartige Mischung aus See und Land bilden und deren Schönheit bereits zahlreiche  Künstler inspiriert hat.

Wie der Name bereits vermuten lässt, liegt der Archipel rund um die Region Stockholm auf der Ostküste Schwedens. Er beginnt eigentlich in Stockholm, dort, wo der Mälaren-See in die Ostsee mündet und erstreckt sich über 60 km weiter nach Osten, wo er die Küstenlinie der Provinzen Södermanland und Uppland umschließt.

Zu den größten und bekanntesten Inseln gehören Dalarö, Finnhamm, Grinda, Husarö, Utö und Möja. Abgesehen von der Stadt, die dem Archipel seinen Namen gibt, gibt es auf den Inseln auch weitere Städte wie Gustavsberg und Vaxholm.

Die gesamte Gegend besteht aus Granitinseln mit satt-grüner Vegetation, die allmählich in kahle Felsen übergehen, je weiter ins Meer man geht. Was diesen Archipel einmalig macht, ist die Tatsache, dass die Abstände zwischen den Inseln viel kleiner sind (manchmal bloß ein paar Hundert Meter) als zum Beispiel bei den Inselgruppen im Mittelmeer.

Culture & History
Die meisten Inseln sind unbewohnt, aber es ist allgemein bekannt, dass viele Stockholmer hier Landhäuser (ungefähr 50 000) besitzen, weil die Region als beliebtes Sommerurlaubsziel gilt. Wegen der schwedischen Gesetzgebung, die verbietet, Bauwerke näher als 300 m zum Meer zu errichten, bleiben kleinere Inseln jedoch unbewohnt.

Heute sind diese Inseln ideal für diejenigen, die nach Einsamkeit streben, aber das war nicht immer so. Vom 15. Jahrhundert bis zum Ende des II. Weltkrieges waren die Inseln überwiegend von Fischern und deren Familien besiedelt. Dann aber wollte die junge Generation ein neues Leben in Großstädten anfangen.

Der Archipel ist ein beliebtes Reiseziel für Segler – nicht nur wegen der Einsamkeit und der schönen Landschaft, sondern auch wegen eines kleinen Dinges namens „Schwedisches öfffentliches Zugangsrecht“, auf welches die Schweden sehr stolz sind: Jeder darf jede Insel betreten und dort für eine Nacht sein Zelt  aufschlagen, unabhängig davon, wem die jeweilige Insel gehört, vorausgesetzt, dass das Zelt von keinem Haus auf der Insel aus gesehen werden kann.

Viele Segler halten diese Gegend für einen perfekten Ort zum Sonnenbaden – die Eiszeiterosion hat die Kanten der Granitbrocken abgerundet, so dass man darauf sehr gut auf dem Rücken oder Bauch liegen kann. Man erzählt sogar, dass die Felsen die ganze Nacht warm bleiben, nachdem sie den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt waren, so dass sie sich perfekt zum Schlafen eignen.

Seamanship & Experience
Sommer ist eindeutig die beste Zeit, um den Archipel von Stockholm zu besuchen, nicht nur wegen des schönen Wetters, sondern auch wegen der späten Sonnenuntergänge – aufgrund der geografischen Lage geht hier die Sonne erst gegen 23 Uhr unter.

Der Meeresgrund ist unterschiedlich beschaffen. Es gibt Zugangsrouten speziell für Boote mit großem Tiefgang, aber bei kleineren Booten dürfte das Navigieren unproblematisch sein. Man sollte jedoch trotzdem Navigationskarten beachten, wenn man nicht gewohnt ist, auf flachem Wasser zu segeln. Man kann davon ausgehen, dass im Sommer auch der Wind der Crew keine Probleme bereiten wird, da diese Region allgemein als windgeschützt gilt.

Jetzt wo Sie wissen, was  auf Sie zukommt, - warum nicht eine Yacht chartern und auf diesen Ort lossteuern, der von den Einheimischen „Schärengarten“ genannt wird und dessen raue Schönheit und absolute Ruhe gante Generationen von Seglern verführen?

GoodOst-Schweden / Finnland
24.32 / 5
Gut

2 Bewertungen für Ost-Schweden / Finnland
letzte durch "Susanne" auf 16 Aug 2014
Empfehlungen
  • : August 2012 - 4.42
    "Excellent marinas, lovely restaurants."
  • : Juli 2011 - 4.35
    "rücksichtsvolle und freundliche menschen"

Verwandte Themen
 
 
 

Live Support & Kontakt

Tel.
+49-89-716 774 380
Fax
+49-89 420 959 8719
Yacht charter request form

YachtFinder®

Regionen > Ostsee > Ost-Schweden / Finnland
Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)