Das weltweit größte Reservierungssystem für Yachtcharter
yachtcheck akc BVWS comodo

Yachtcharter Karibik

CaribbeanCaribbean Fish MarketCaribbean Us Virgin IslandsCaribbean Virgin Islands
Willkommen im Paradies! Die Insel ist vom Wasser aus eine wahre Vision der Yachtcharter Karibik, deren rosaroten Strände nicht nur Segler, sondern auch Promis auf dem Land der Antilleninsel locken. Leben Sie auch wie ein Star und genießen Sie die luxuriosen Yachten, die Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten und das noble Lebensstil der Antigua!
Sea & Coast
Antigua ist die größere Insel, die das Land Antigua und Barbuda ausmacht. Sie liegt in der Karibik in einer Region, die als Westindien bekannt ist und aus einer Gruppe Inseln besteht, die von Yachtcharter Seglern Leeward Inseln genannt werden. Der Name, der aus dem Spanischen stammt und „alt“ bedeutet, wurde den Inseln von Christopher Columbus während seiner Entdeckungsreise verliehen. Er benannte sie nach einer Kirche in Spanien.

Die Insel Antigua ist nicht nur die größte der Leeward Inseln, sondern, dank der hochentwickelten Tourismusindustrie, die ebenfalls Yachtcharter Gäste versorgt, auch die wohlhabendste. Seine gesamte Form (ähnlich eines Kreises) und das Fehlen jeglicher Gebirge machen Antigua untypisch im Vergleich zu anderen vulkanischen Inseln. Dennoch ist die Küstenlinie sehr unregelmäßig und deformiert durch die vielen Buchten, Wölbungen und kleinen Einbuchtungen, von denen einige exzellente natürliche Häfen darstellen.

Wenn es um die Vegetation geht, hat Antiguas nicht viel zu bieten, da die Insel immer noch durch die Abholzungen beeinträchtigt wird, die Platz für die Zuckerrohrplantagen schaffen sollen. Die natürliche Vegetation ist heutzutage nur noch in kleinen Aussparungen erhalten geblieben, was uncharakteristisch für eine Leeward Insel ist. Derzeit kann der Yachtcharter Besucher gepflanzte Mangos, Guaven und Kokosnüsse sehen, und in der südwestlichen Ecke der Insel Bananenbäume (heutzutage sind nur noch 20 % der Insel mit Wäldern bedeckt).

Das Klima in Antigua ist wegen der relativen geringen Luftfeuchtigkeit, dem Fehlen von Flüssen und dem wenigen Regen ziemlich trocken. Manchmal wird die Insel durch eine Trockenperiode beeinträchtigt. Regenfälle sind ebenfalls ziemlich knapp hier und weisen erhebliche Unterschiede von Jahr zu Jahr auf. Während der heißen Saison erhält die Insel den meisten des jährlichen Regens. In der Zeit von Mitte September bis November treten die täglichen Regenschauer auf. Von Juni bis November treffen gelegentlich Hurrikans auf  Antigua, so dass Yachtcharter Seglern empfohlen wird, ein Auge auf den Wetterbericht zu haben.

Culture & History
Antiguas Geschichte ist eine der besseren dokumentierten Geschichten von diesem Teil der Welt, insbesondere wegen des britischen Interesses an dem Potential der Insel. Obwohl die erste Sichtung 1493 durch Christopher Columbus stattfand, dauerte es bis 1632 bis die Briten hier eine Kolonie errichteten. Der Grund waren die kämpferischen Widerstände der einheimischen Stämme gegen jede Kolonisation. Als sich die Europäer schließlich hier niederließen, litt die einheimische Landschaft am meisten, da sie praktisch in eine Zuckerkolonie verwandelt wurde.

1967 wurde Antigua zusammen mit Barbuda ein abhängiger Staat innerhalb des Commonwealth, und erhielt später im Jahr 1981 seine Unabhängigkeit. Die größte Stadt (in Wahrheit die einzige auf der Insel) und gleichzeitig die Hauptstadt des Landes ist Saint John's. Sie ist berühmt für ihre Einkaufszentren, sowie für die Bankenindustrie, mit all den wichtigen Institutionen, die ihre Büros hier haben. Die meisten der Gebäude sind im Kolonial- oder Barockstil gehalten, allerdings holt der moderne Stil schnell auf. Yachtcharter Besucher können außerdem die zahlreichen weißen und rosaroten Strände genießen, die an dieser Insel einzigartig sind.

Seamanship & Experience
Mit einem Gezeitenbereich von einem halben Meter, mit einem großen Anteil für das Sichtsegeln und vielen geschützten Gewässern, die Ankerplätze bieten, ist es sicher zu sagen, dass Antigua ein guter Platz ist, um mit ihrem Yachtcharter Boot zu segeln. Sogar für Yachtcharter Skipper, die sich noch keinen Streifen verdient haben, sind sie leicht befahrbar.

Die Segelsaison für Yachtcharter Seemänner geht von November bis Mai, wenn die vorherrschenden Winde aus nordöstlicher Richtung mit einer Stärke von 15-25 Knoten wehen. Die beliebtesten Segelareale rund um die Insel sind von Osten nach Westen genannt: North Sound, Guiana Island, Nonsuch Bay, Green Island, English Harbour, Falmouth Harbour, Johnson's Point, Morris Bay, Five Island Harbour und Dickenson Bay.
GoodKaribik
44.42 / 5
Gut

4 Bewertungen für Karibik
letzte durch "Richard" auf 07 Mar 2014
Empfehlungen
  • : Mai 2013 - 3.79
    "Unkomplizierte Zollabwicklung in Le Marin, cooler Zöllner in Wallilabou, nette Kontakte mit Einheimi..."
    Erfahren Sie mehr
  • : April 2011 - 4.41
    "sehr reizvoll und abwechslungsreif, einfach zum wohl fühlen, "
  • : Januar 2010 - 4.82
    "locals were very friendly "

Verwandte Themen
 
 
 

Lagoon 380 (4Cab)

Lagoon 380 (4Cab)
01/08/15: 7 Tage
Martinique / Le Marin

Lagoon 380 (4Cab)

Lagoon 380 (4Cab)
02/08/15: 7 Tage
Martinique / Le Marin

Lagoon 380 (4Cab)

Lagoon 380 (4Cab)
03/08/15: 7 Tage
Martinique / Le Marin

Lagoon 380 (4Cab)

Lagoon 380 (4Cab)
06/08/15: 7 Tage
Martinique / Le Marin

Lagoon 380 (4Cab)

Lagoon 380 (4Cab)
07/08/15: 7 Tage
Martinique / Le Marin

Lagoon 380 (4Cab)

Lagoon 380 (4Cab)
08/08/15: 7 Tage
Martinique / Le Marin

Live Support & Kontakt

Tel.
+49-89-716 774 380
Fax
+49-89 420 959 8719
Yacht charter request form

YachtFinder®

Regionen > Karibik
Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)