Das weltweit größte Reservierungssystem für Yachtcharter
yachtcheck akc BVWS comodo

Yachtcharter Ionisches Meer

Greece Corfu TownGreece Ionian CorfuGreece Ionian CorfuGreece Ionian Islands Pic ()Greece Ionian Islands Pic ()Greece Ionian Islands PicGreece Ionian Islands PicGreece Ionian Islands PicGreece Ionian Islands PicIonian Sea SailingIonian Sea ShoreIonian Sea Yacht
Die Ionischen Inseln bieten hervorragende Segelbedingungen mit gemäßigten Winden, die perfekt für Segelurlaub mit der Familie sind. Es gibt eine Vielzahl an Charterrevieren. Segelyachtcharter auf den griechischen Inseln des Ionischen Meers ist zudem sehr günstig. Die Kultur und Küche sind wunderbar und es gibt zahlreiche historische Stätten und Unternehmungsmöglichkeiten. Die Landschaft ist viel grüner und üppiger als in den anderen Archipelen Griechenlands und die Gegend liegt außerhalb der Reichweite des starken Meltemi-Winds, der weiter im Osten vorkommt. Lassen Sie uns Ihnen etwas mehr über dieses Charterparadies im Detail erzählen.

Warum ist Yachtcharter im Ionischen Meer so beliebt?

Das Ionische Meer grenzt an Süditalien, Sizilien, Südalbanien und die Westküste Griechenlands. Die Ionischen Inseln umfassen die sieben Hauptinseln Korfu, Paxos, Lefkas, Ithaka, Kefalonia, Zakynthos und Kythira sowie viele kleinere Inseln. Die sechs nördlichen befinden sich direkt vor der Westküste Griechenlands und Kythira liegt an der Südspitze der Peloponnes. Obwohl es als Teil der Ionischen Inseln aufgeführt wird, gehört es offiziell zur Region Attika. Die Ionischen Inseln haben gute Fährverbindungen zum griechischen und italienischen Festland sowie untereinander. Sie sind auch sehr leicht mit dem Flugzeug erreichbar über die Flughäfen von Korfu, Kefalonia und Zakynthos oder Preveza auf dem Festland.

Die historische Region der Ionischen Inseln ist aufgrund ihrer natürlichen Schönheit überaus beliebt bei Yacht Charterern sowie großen Kreuzfahrtschiffen. Sie sind auch viel grüner und fruchtbarer als die anderen griechischen Inseln im Osten oder als das angrenzende Festland. Ein weiterer Vorteil ist die zumeist gemäßigte Windstärke, welche besonders gut für eine Segelcharter mit der Familie geeignet ist. Die Infrastruktur für Segler ist im Ionischen Meer sehr gut. Zudem gibt es die typischen authentischen Tavernen mit wunderbarem griechischem Essen, charmante Häfen, beeindruckende historische Stätten und exzellente Segelbedingungen. Hinzu kommt, dass Bareboat Charter in Griechenland viel kostengünstiger ist als in den westlichen Regionen des Mittelmeers. All dies zusammen ergibt die besten Voraussetzungen für einen herrlichen Segelurlaub.

    Einige Eckdaten für Segelboot Charter auf den Ionischen Inseln:

  • Lage: Im Mittelmeer, südlich der Adria
  • Hauptinseln: Korfu, Paxos, Lefkas, Ithaka, Kefalonia, Zakynthos, Kythira
  • Hauptflughäfen: Korfu, Preveza, Kefalonia, Zakynthos
  • Landesvorwahl: +30
  • Klima: Mild, Mediterran

Welches sind die beliebtesten Ziele im Segelrevier Ionisches Meer?

Es gibt eine Menge Segelrouten und Inseln zu entdecken auf einer Segel- oder Motorboot Charter im Ionischen Meer. Wenn Sie nach Korfu fliegen, ist der Erholungsort und Hafen von Gouvia die perfekte Charterbasis, von der aus Sie nach Süden um die anderen Inseln fahren können. Er befindet sich 6 km von Korfu Stadt sowie 7 km vom Flughafen entfernt und kann bis zu 1.235 Yachten mit einer maximalen Länge von 80 m fassen. Die Marina hat ein reiches Dienstleistungsangebot, viele Geschäfte und wird oft als eine natürliche Verbindung zwischen der Adria und dem Mittelmeer angesehen.

Von Korfu sind es lediglich 8 sm nach Paxos. Direkt an der Nordspitze liegt die schöne Bucht und Stadt Lakka mit sehr guten Restaurants und Geschäften. Der Haupthafen der Insel ist Gaios an der Ostküste. Er ist ein perfekter Naturhafen durch das vorgelagerte Inselchen, das einen engen Kanal mit idealen Anlegebedingungen schafft. Das süße kleine Städtchen hat Restaurants, Tavernen und charmante Souvenirläden zu bieten.

Genau südlich von Paxos liegt die kleine Insel Antipaxos, auf welcher sich die pure Entspannung genießen lässt. Ankern Sie beispielsweise vor Voutoumi Beach mit seinem türkisen Wasser und weißen Sand und finden Sie eine einfache Taverne, in der Sie mit den Füßen im Sand das typische Essen kosten. Segeln Sie 25 sm südöstlich und Sie erreichen Preveza, eine weitere Charterbasis.

Preveza Marina hat ein breites Serviceangebot und 500 Anlegestellen für Boote bis zu 20 m. Größere Yachten können Cleopatra Marina nutzen, welche sich nahe der Stadt und nur 1,5 km vom Flughafen `Aktion´ ´bzw. `Lefkada` befindet. Der Hafen verfügt über 100 Liegeplätze für Schiffe bis zu 30 m Länge.

Wenn Sie ein etwas außergewöhnlicheres Segelgebiet bevorzugen, können Sie den Ambrakischen Golf gleich östlich von Preveza erkunden. Er ist ein fantastisches Naturreservat mit Lagunen, Sumpfgebieten und einer Menge besonderer Tierarten. Es gibt gute Ankermöglichkeiten und zwei kleine Häfen namens Menidion und Votsina.

Segeln Sie nur 6 sm südlich von Preveza und Sie gelangen an die nördlichsten Strände von Lefkas oder Lefkada, wie es auch genannt wird. Diese Insel hat sehr viele Buchten und Strände zu bieten. An der Nordostküste befinden sich Lefkas Stadt und Hafen. Eine 50 Meter lange Brücke verbindet Lefkas mit dem Festland, wodurch es sehr leicht vom Flughafen zu erreichen ist. Lefkas Marina wartet mit 620 Liegeplätzen für Yachten bis zu 45 m sowie einem extensiven Servicepaket auf. Sie ist eine der modernsten und am besten organisierten Marinas in Griechenland und es gibt Supermärkte, Cafés, Restaurants, einen Pool und vieles mehr.

Von Lefkas aus haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Segelrevieren, denn es liegen viele kleinere sowie einige größere Inseln in Reichweite. Um bei den Hauptinseln zu bleiben, so liegen in etwa Kefalonia und Ithaka jeweils in einem Radius von nur 6 sm von Lefkas Südspitze entfernt.

Ithaka ist die kleinere der beiden Inseln und hat atemberaubende Buchten zum Ankern. Der sehr geschützte Hafenort Vathi ist ein beliebtes Anfahrtsziel und seine Odysseas Marina hat 72 Anlegemöglichkeiten für Boote bis zu 20 m sowie viele Dienstleistungen zur Verfügung.

Kefalonia mit der Hauptstadt Argostoli hat viele sandige Buchten und malerische zerklüftete Steilküsten. Segeln Sie beispielsweise zum großartigen Myrtos Strand auf der Nordseite mit herrlichem weißen Sand und türkisblauem Wasser sowie eingerahmt von hohen Felswänden und Höhlen.

Ebenso traumhafte Strände finden Sie in Zakynthos, oder Zante, welches sich ca. 10 sm südlich von Kefalonia befindet. Der sogenannte Schiffbruch-Strand auf der Nordostseite hat kristallklares Wasser, einen strahlend weißen Kieselsteinstrand und wird umfasst von dramatisch hoch aufragenden Felsen. Zakynthos Stadt ist groß und es gibt viel anzusehen sowie zu unternehmen. Außerdem ist der internationale Flughafen gleich in der Nähe, weswegen es ein guter Ausgangspunkt für Yachtmiete auf den Ionischen Inseln ist.

Was für Segelwetter gibt es auf den Ionischen Inseln?

Eine nordwestliche Seebrise, der Maestral, mildert die Temperaturen ab dem Nachmittag bis zum Sonnenuntergang und eignet sich hervorragend zum Segeln. Die Gegend der Ionischen Inseln verfügt über sehr gemäßigte Windstärken und somit perfektes Segelwetter für Urlaub mit der Familie. Die Sommer sind lange, heiß und trocken. Juli und August haben einen Durchschnitt von 12 Sonnenstunden pro Tag. Es gibt keinen nennenswerten Tidenhub.

    Zusammenfassung der Wetterbedingungen für Bootsmiete auf den Ionischen Inseln:

  • Monat mit der höchsten Durchschnittstemperatur: August, 25,5°
  • Monat mit der niedrigsten Durchschnittstemperatur: Januar, 9°
  • Monat mit dem höchsten durchschnittlichen Niederschlag: Dezember, 167 mm
  • Monat mit dem tiefsten durchschnittlichen Niederschlag: August, 7 - 11 mm
  • Durchschnittliche Windgeschwindigkeit im Sommer: 2 - 5 Bft.
  • Monate mit der höchsten durchschnittlichen Wassertemperatur: Juli/August, 25°
  • Monat mit der niedrigsten durchschnittlichen Wassertemperatur: März, 14°
  • Hauptsaison: Mai - Oktober

Wieviel kostet Yachtcharter auf den Ionischen Inseln und was gibt es für verschiedene Chartertypen?

Sie können zum Beispiel ein 12 m Segelboot ab etwa 1.400 € die Woche mieten. Die Preise steigen je nach Größe, Modell und Ausstattung der Yacht. Flottillen-Segeln ist nach wie vor sehr beliebt. Sie haben die Wahl zwischen Bareboat und Skippered Charter und können einen Katamaran oder ein Segel- bzw. Motorboot mieten. Es gibt Tagescharter, hauptsächlich mit Motoryachten. Und eine weitere Option ist Luxusyacht Charter mit etlichen Extras und einer Crew, die ganz Ihren Bedürfnissen angepasst ist.

Was für Unternehmensmöglichkeiten haben Sie bei einer Bareboat Yachtcharter auf den Ionischen Inseln außer Segeln?

Sehen Sie sich das Corfu Classic Yacht Race an, eine zweitägige Regatta im September, an der traditionelle und neuzeitliche klassische Segelyachten vor der wunderbaren Stadt und Festung von Korfu gegeneinander antreten.

Sollten Sie zwischen Ihren Segeltörns Zeit haben, besuchen Sie die historische Altstadt von Korfu innerhalb ihrer Befestigungsmauern. Sie ist wirklich absolut sehenswert und ein Labyrinth von schönen engen Kopfsteinpflastergassen voller guter Geschäfte und Restaurants. Zudem ist sie Weltkulturerbe und verfügt über eine Menge alte venezianische Architektur, da sie lange Zeit unter venezianischer Herrschaft war. Die beeindruckende Alte Festung steht separat auf einer künstlichen Insel und bietet eine herrliche Aussicht. Über dem nordöstlichen Teil der Stadt ragt die riesige Neue Festung auf, deren mittelalterliche Flure und Befestigungsanlagen Sie besichtigen und die Aussicht über die See sowie die Segelboote und Yachten genießen können. Der Spinada-Platz im Zentrum ist einer der größten in Europa und man kann wunderbar an all seinen Grünanlagen und Monumenten vorbeistreifen oder in einem der Restaurants dort zu Abend essen. Der Achilleion-Palast in Gastouri auf der Ostseite, welcher von Kaiserin Sissi gebaut wurde, ist innen wie außen ebenfalls sehr hübsch anzusehen. Testen Sie auch das Nachtleben, besonders an Gouvias Küstenstraße entlang mit ihren vielen Bars und Clubs. Alternativ bieten die Orte Kavos, Sidari, Ipsos und Dassia gute Ausgehmöglichkeiten.

Suchen Sie die Ruinen der antiken Stadt Nicopolis 7 km außerhalb von Preveza auf. Es war früher eine fantastische, von Kaiser Octavian erbaute Stadt und die Überreste wie das Theater, die Stadttore und Thermalbäder sowie das Museum sind höchst attraktiv für jeden, der geschichtlich interessiert ist.

Falls Sie nicht zu müde sind von Ihrem Tag auf der Charteryacht, besuchen Sie die Hauptstadt der Insel Kefalonia, Argostoli, mit einer schönen Flaniermeile, vielen Geschäften sowie dem Glockenturm im Zentrum.

Machen Sie eine Weintour auf Kefalonia, bei der Sie zu verschiedenen Weingütern gebracht werden und viel über die unterschiedlichen Traubensorten und Herstellungsprozesse erfahren.

Sie könnten auch die Weingüter auf Lefkas besuchen. Oder den größten Ferienort der Insel, Nidri - ein geschützter Hafen mit Blick hinüber zur Insel Skorpios, welche früher dem reichen Schiffsreeder Aristoteles Onassis gehörte. 20 km weiter südlich liegt das Windsurf-Zentrum Vasiliki, und noch ein wenig weiter die südliche Landspitze Kap Doukato, von wo vorgeblich die griechische Dichterin Sappho in der Antike in den Tod gesprungen ist.

Während Sie auf Yachtcharter sind, können Sie Wassersport treiben wie z.B. Kajak fahren, Wasserski, Wakeboarden, Tauchen, Schnorcheln, Parasailing, Angeln und vieles mehr.

Gehen Sie Schildkröten oder Delfine beobachten, beispielsweise auf Marathonisi, wo es eine Vielzahl an faszinierenden Unechten Karettschildkröten gibt.

Wie können Sie eine Segelcharter auf den Ionischen Inseln buchen?

Wenn Sie eine Yacht auf den Ionischen Inseln mieten, brauchen Sie einen Sportsbootführerschein. Es gibt einige sehr erfahrene Yachtcharterfirmen, welche auf Bareboat Yachtcharter oder Crewed Charter spezialisiert sind. Lesen Sie sich einige der Kundenrezensionen durch um mehr über Segelurlaub im Ionischen Meer herauszufinden. Nutzen Sie den YachtFinder, um die besten Angebote zu vergleichen und kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über vorhandene Charteryachten.
VeryGoodIonisches Meer
1324.63 / 5
Sehr gut

132 Bewertungen für Ionisches Meer
letzte durch "Ulrich" auf 15 Oct 2016
Empfehlungen
  • : - 4.91
    "Viele Inseln mit mit vielen Häfen und Buchten in bequemen Entfernungen "
  • : - 4.87
    "Infrastruktur ist eher urban aber das macht ja genau den Reiz aus in diesem Revier. "
  • : - 4.48
    "Sehr freundliche Menschen, wunderschoene und abwechslungsreiche Buchten und Landschaften"
  • : - 5.00
    "Korfu hat auch unter Wasser einiges zu bieten, unsere Kinder schnorchelten unterwegs an Felsbuchten ..."
    Erfahren Sie mehr
  • : - 4.94
    "Es gibt nichts besseres, fast keinenKosten in Häfen, ( nicht Marinas)"

Verwandte Themen

Sun Odyssey 349 (3Cab)

Sun Odyssey 349 (3Cab)

05/08/17: 7 Tage
Lefkas

Sun Odyssey 33i

Sun Odyssey 33i
05/08/17: 7 Tage
Korfu / Marina Gouvia

Lagoon 420 (5Cab)

Lagoon 420 (5Cab)
05/08/17: 7 Tage
Lefkas / Nidri

Sun Odyssey 42i (3Cab)

Sun Odyssey 42i (3Cab)

05/08/17: 7 Tage
Lefkas

Bavaria 51 Cruiser (5Cab)

Bavaria 51 Cruiser (5Cab)
05/08/17: 7 Tage
Korfu / Marina Gouvia

Bavaria 50 Cruiser (5Cab)

Bavaria 50 Cruiser (5Cab)

05/08/17: 7 Tage
Lefkas

Lagoon 400 (4Cab)

Lagoon 400 (4Cab)
05/08/17: 7 Tage
Korfu / Marina Gouvia

Live Support & Kontakt

Tel.
+49-89-716 774 380
Fax
+49-89 420 959 8719
Yacht charter request form

YachtFinder®

Regionen > Mittelmeer > Ionisches Meer
Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)